Wissen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Bild: twitter/marvel/watson-montage

Dieser kletternde Waschbär ist mutiger als Spider-Man 😎

13.06.18, 11:21

Ein Waschbär aus dem US-Bundesstaat Minnesota hat das Internet am Dienstagnachmittag (Ortszeit) in Atem gehalten. Das Tier wurde zum Star – ausnahmsweise mal nicht, weil es etwas furchtbar Süüüüßes, sondern vielmehr weil es etwas sehr Mutiges gemacht hat. (Bluewin)

Wie kam es dazu?

Passanten wurden auf den Waschbären aufmerksam, als er an der Fassade eines der höchsten Gebäude in der Stadt St. Paul hochkletterte. 

Auch schicke Tiere:

Und wie hat das Internet das gemerkt? 

Hier kannst du dir den ganzen Weg nach oben anschauen: 

Hat er es bis nach oben geschafft? 

Das Tier machte es bis zur letzten Sekunde spannend – ein wahrer Actionheld eben. 

Im 23. Stockwerk angekommen gönnte sich der Spider-Mann der Tierwelt erst einmal eine wohlverdiente Pause. Die Kletteraction war wohl etwas zu anstrengend für ihn, sodass berichtet wird, er sei, nach seiner Pause verwirrt auf und ab gewandert. 

Am nächsten Morgen gegen 9 Uhr dann das Happy End: Der Waschbär schaffte es ohne Komplikationen aufs Dach. Das Internet war glücklich! 

(hd) 

Mehr coole Tiere: 

Warum es bald wieder Bären in Deutschland geben könnte

Ausgebrochene Zootiere in Rheinland-Pfalz waren doch nicht ausgebrochen ¯\_(ツ)_/¯

Es ist Katzen-Umarmungs-Tag – aber wollen Katzen das überhaupt? 

Warum die Dänen einen Grenzzaun bauen – und er wenig bringen wird

Sumpfkrebs-Fang in Berlin boomt – ein Fischer fing 8500 Tiere im 1. Monat

Du bist, was du isst – auf niemanden trifft das mehr zu, als auf diese Schnecke

Kragenbär Mike wurde heute erschossen – das ist seine Geschichte 

Alle Artikel anzeigen
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Du bist, was du isst – auf niemanden trifft das mehr zu, als auf diese Schnecke

Junge Elysia chlorotica-Larven haben eine Leibspeise und das sind gelbgrüne Algen. Kurz nach dem Schlüpfen, wenn die kleinen Schnecken noch Larven sind, stopfen sie sich damit voll. 

Gut, halt eine Meeresschnecke, die Algen frisst – klingt erstmal nicht so spektakulär. Pah, denkst du!

Aber die Elysia chlorotica verdaut die Algen nicht komplett, sondern baut sie in ihre eigenen Körperzellen ein. Je mehr die Schnecke frisst, desto grüner wird sie – bis sie irgendwann aussieht …

Artikel lesen