Liebe
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Bild: Imago

Bye-bye, rosarote Brille: 15 Leute erzählen, wie sie sich sofort entliebten

09.07.18, 06:53 14.08.18, 11:08
Elisabeth Kochan
Elisabeth Kochan

Hach ja, frisch verliebt zu sein – gibt es etwas Schöneres? Meistens geht es ganz schnell: Ein Männlein oder Weiblein fällt uns positiv auf, und schon ist es um uns geschehen. Das Herz schlägt schneller, die Hände werden feucht, Blut rauscht in die Wangen. Wundervoll! Aber genauso schnell kann es auch wieder vorbei sein – wenn auch hoffentlich nicht so brutal wie in den folgenden Geschichten... Auf Reddit fragte jemand: "Was hat sofort eure Verknalltheit zerstört?" Und die Antworten sind einfach zu gut!

Schon so ein Tinder-Date kann deine Verknalltheit vernichten:

Video: Marius Notter, Yasmin Polat, Lia Haubner

Die verrückte Hundefrau

Bild: Giphy

"Sie war total heiß, aber ließ ihre zwei Hunde in ihre Wohnung kacken und es tagelang da liegen. Ich rede hier von getrockneter, harter Hundekacke, die einfach so in ihrer Küche, im Wohnzimmer, im Schlafzimmer, wo auch immer, rumlag. Und sie dachte, ich sei merkwürdig, weil ich ein Problem damit hatte. Ich kann gar nicht genug betonen, für wie harmlos sie das Ganze hielt.

Ich habe Hunde, also sagte ich, als wir ihre Wohnung betraten: 'Oh nein, sieht so aus, als hatte einer deiner Hunde einen Unfall.' Sie setzte sich einfach aufs Sofa und meinte: 'Was meinst du?' – 'Äh, da ist Kacke. Auf dem Boden. Direkt da.' – 'Ach, die beiden machen einfach ins Haus. Komm, setz dich.' – '...' Ich sehe mich um und entdecke weitere getrocknete Häufchen. Ich muss verwirrt ausgesehen haben, denn sie fragte: 'Was ist daran so schlimm?' Ich, während ich versuchte, das zu verdauen: 'Da ist Kacke in deiner Wohnung. KACKE!' Ihr war das egal." (imSuperman81)

Der Fiesling

Bild: Giphy

"Dieser ziemlich beliebte, reiche Typ aus meiner Schule und ich verstanden uns ziemlich gut – bis ich ihn einmal mit seinen Kumpels dabei beobachtete, wie sie Kinder mit Behinderungen mobbten. Danach war seine Clique supernett zu der heißen, jungen Betreuerin genau dieser Kinder, und sie meldeten sich freiwillig, um ihr zu helfen, nur um den Kindern das Leben schwer zu machen. Er bat mich danach um ein Date. Ich lehnte ab." (TitanicBead)

Der Weinkenner

Bild: Giphy

"Er stritt sich mit dem Kellner, weil sie keinen Cabernet-Wein hatten, nur Cabernet Sauvignon. Er bestand aber darauf, dass es 'Cabernet' (ohne Sauvignon) gäbe. Ich weiß es selbst nicht besser, aber ich wusste in dem Moment, dass ich nicht mit einem Typen würde klarkommen können, der so davon überzeugt war, Recht zu haben, dass er sich mit dem Typen streiten würde, der sein Geld mit dem Verkauf von Wein verdiente." (tonybenwhite)

Die Ehemann-Liebhaberin

Bild: Giphy

"Sie erzählte mir von ihren Beziehungsproblemen und erwähnte dann nebenbei, ihr Freund sei verheiratet, 'wie ihr Ex'. Ich fand später raus, dass sie schon drei verheiratete Typen und einen Homosexuellen gedatet hatte, den sie fast geheiratet hätte." (ToyVaren)

Die Aufregende

Bild: Giphy

"Sie erzählte mir alles aus ihrem fantastischen, aufregenden Leben, aber je besser ich sie kennenlernte, desto mehr Löcher fielen mir in ihren Geschichten auf. Es stellte sich heraus, dass sie eine zwanghafte Lügnerin war und ich sie absolut nicht kannte. Das Mädchen, das sie mir über drei Wochen und mehrere Dates hinweg vorgespielt hatte, war fiktiv.

Die Magie starb endgültig, als ich sie wegen einer kleinen Ungereimtheit darauf ansprach, gewillt, meine Skepsis runterzuschlucken, und sie explodierte, drehte mir alles, was ich ihr je über mich erzählt hatte, im Mund um und griff meinen Charakter an und tat so, als sei das zu meinem eigenen Wohl. All das nur, um der Frage auszuweichen." (TheNoidedAndroid)

Der Vampirfan

Bild: Giphy

"Sie erzählte mir, ich sei in einem anderen Leben Vampirjäger gewesen und sie sei ein Vampir und befürchte, ich würde sie töten.

Ich war auf der Highschool und dieses Mädel und ich hatten uns über MySpace kennengelernt. Dann beschlossen wir, uns endlich mal in der Schule zu treffen. Wir hatten uns relativ normal online unterhalten, ganz nett, ein bisschen flirty. Ich komme also am nächsten Tag zur Schule, sie sieht mich und versteckt sich hinter einer Wand. Ihre Freundin meint zu mir: 'Du musst gehen.' Ich zucke mit den Achseln und haue ab. Später komme ich nach Hause, frage mich die ganze Zeit, was ich falsch gemacht haben könnte, als sie mir schreibt: 'Es tut mir so leid wegen heute, und ich entschuldige mich für unsere ganzen Chats. Ich wusste nicht, dass du ein Vampirjäger bist.'

....... Wie bitte? Sie weiter: 'Ja, ich bin ein Vampir, wie du vermutlich weißt, und ich konnte das Vampirjägerblut in deinen Adern riechen. Du weißt vermutlich selbst nicht mal, dass du einer bist, aber du bist es – es ist in deinem Blut und in deinen Vorfahren.' Ich begriff, dass sie wahnsinnig war, und lebte einfach weiter.

Viele Jahre später traf ich sie durch einen gemeinsamen Freund wieder und sie erzählte mir, dass sie damals einfach bloß voll oberflächlich gewesen sei und sie gedacht habe, ich sei zu fett, sich also einen Grund ausgedacht habe, mich abzuservieren, ohne mir 'zu sehr wehzutun'. Dumme Kuh." (Marzz)

Der Unerzogene

Bild: Giphy

"Er popelte und schmierte es an einem Türgriff ab. Während andere Leute zusahen." (crochetprozac)

Der Duschkacker

Bild: Giphy

"Mein Ex wollte einmal, dass ich mit ihm im Badezimmer rumhang, während er duschte, damit er mir von seinem Tag erzählen konnte. Nach ein paar Minuten stieg mir ein FURCHTBARER Geruch in die Nase, und ich fing an zu husten. Während ich versuchte zu atmen und zu fragen, was passiert war, unterbrach er mich und lachte: 'Sorry, Babe, ich konnte nicht länger warten.' Dann zeigte er mir, dass er in die Dusche gekackt hatte.

Ich war total angewidert, aber Unfälle passieren, dachte ich. DANN FING ER AN, MIT SEINEM FUß REINZUTRETEN, DAMIT ES 'abfließen kann'. 'Oh, keine Sorge, Babe, ich mach' das dauernd so.' In diesem Moment war ich mit ihm fertig." (Punkkins)

Die Selbstbewusste

Bild: Giphy

"Ich nahm irgendwann all meine Eier zusammen und gestand ihr, dass ich voll in sie verknallt war. Sie sagte (Zitat): 'Ja, das sind viele Leute.' Ich schwöre, dieses Gespräch hätte den 'Pacman'-Game-over-Sound dazu verdient." (Captain_Shrug)

Die Knallharte

Bild: Giphy

"Ich war jahrelang total in meine Nachbarin verliebt. Endlich brachte ich den Mut auf, es ihr zu sagen. Sie empfand nicht dasselbe – voll okay. Am nächsten Tag waren wir beide auf der Party eines gemeinsamen Freundes. Ich kam zur Tür rein und hörte ein Gespräch zwischen ihr und ihrer Cousine: 'Warum gibst du ihm nicht eine Chance?' – 'Weil er hässlich ist.' Das zerstörte nicht nur meine Verknalltheit, sondern auch noch mein Selbstbewusstsein." (shanekorn)

Das falsche Idol

Bild: Giphy

"Während der 2000er hatte ich ein paar Uni-Kurse mit einem Kumpel zusammen. In unserem Englisch-Kurs verknallte er sich total in ein Mädel. Sie verbrachten viel Zeit zusammen, vermutlich lief da auch was.

Dann bekamen wir einmal die Aufgabe, einen Aufsatz über unser größtes Idol zu schreiben und ihn der Klasse vorzustellen. Ich schrieb über meinen Großvater, der im 2. Weltkrieg gedient hatte. Mein Kumpel schrieb über seinen Musiklehrer aus der Schule. Und das Mädel stand auf und las ihren Aufsatz vor... über Hitler.

Später meinte unser Professor, sein Lieblingsmoment des ganzen Semesters sei der gewesen, in dem er unser aller Gesichtsausdrücke beobachtete, als sie anfing zu reden. Egal, was zwischen meinem Kumpel und dem Mädel gelaufen war – es war danach direkt vorbei." (bigchillrob)

Die faule Sau

Bild: Giphy

"Ich hatte mal ein Mädel in meiner Klasse, in die ich richtig verknallt war. Sie war superniedlich und ich hatte nicht den Mut, mich endlich mal mit ihr zu unterhalten. Am Ende des Semesters sollten wir ein Gruppenprojekt machen und landeten in derselben Gruppe. Nachdem wir tagelang gebraucht hatten, endlich ein Treffen auszumachen, treffen wir uns wenige Tage vor dem Abgabetermin in der Bibliothek.

Ich bin schon vorher wütend, weil ich gern vorher angefangen hätte. Sie kreuzt auf, setzt sich, und trägt absolut nichts zur Arbeit bei. Erwähnt nichts Nützliches, will nichts übernehmen, sondern sitzt einfach nur rum. Wir einigen uns also, dass jeder einen Teil vorbereitet und wir am Ende alles zusammenfügen.

Sie sollte bloß ein paar Folien gestalten. Ich glaube, sie sollte nicht mal etwas recherchieren, sondern nur zusammentragen, was wir anderen gemacht haben, und es gut aussehen lassen. Am Abend vor der Abgabe schickt sie uns aber absolut nichts und ich musste in letzter Sekunde ihre Aufgabe für sie erledigen. Danach war ich absolut nicht mehr in sie verliebt." (therealjoshua)

Daddys Mädchen

Bild: Giphy

"Sie gab zu, dass sie ab und zu mit ihrem Stiefvater rummachte, als sei das keine große Sache." (Nutzer gelöscht)

Der Sparfuchs

Bild: Giphy

"Sie erwähnte nebenbei, mit wie vielen Typen sie schon ausgegangen sei, um Gratis-Essen abzustauben. Sie nannte es 'Frühstück, Mittag, Abendessen'. Und genau so war es: Sie vereinbarte mehrere Dates am Tag, um nie für ihr Essen zahlen zu müssen." (Sothisismylifehuh)

Die Tierquälerin

Giphy

Bild: Giphy

"Während der Schulzeit war ich in ein Mädchen verschossen, die irgendwie einzigartig war. Eines Tages wartete ich darauf, dass mein Unterricht begann, und ich hörte mit, wie sie erzählte, dass sie mal einen Vogel gejagt, gefangen und dann so lange gedrückt hatte, bis er sich übergeben musste. Sie klang dabei auch so amüsiert und lachte darüber.

Ich sah sie für den Rest des Schuljahres nicht mal mehr an; dieser Scheiß ist nicht in Ordnung. Es ist okay, Vögel zu bewundern und sie zu halten, sofern man sanft zu ihnen ist, aber du musst echt ein Psychopath sein, um einen zu quetschen, bis er kotzt. Verdammtes Arschloch." (BigCashRegister)

Steht ihr immer noch auf uns? Dann schenkt uns doch ein Like:

Noch katastrophaler ging's in diesen Geschichten zu:

Hier geht's unterhaltsam weiter:

6 Dinge, die Ärzte schon aus den Hintern von Patienten entfernen mussten

Über diese 9 Schwaben-Spartipps lachen auch Schwaben

"Hast du deinen Vibrator bekommen?" 17 Sprüche, die auch von deiner Mama kommen könnten

Alles für Instagram! Diese 17 Szenen beweisen, wie anstrengend Ferien 2018 sind

10 Photoshop-Fails, die so schlecht sind, dass sie von dir stammen könnten

Tintenkiller, bitte! 9 Promi-Tattoos, über die selbst dein Tätowierer lacht

#headliner: 11 Jodel-Reime, die so schlecht sind, dass sie schon wieder lustig sind

Diese Frau stellt absurde Promi-Fotos nach – 17 Lektionen, die wir von ihr lernen

"Du bist einsam? Lass dich einsamen!" 21 miese Tinder-Anmachen

Diese 11 Fotos mit "Panorama"-Funktion zeigen wahnsinnige Mutanten

Wütende Frau trägt Hochzeitskleid und Messer mit Ketchup – die 31 schlimmsten Stockfotos

"Gerstlauer, wie die Gerste und dann auf der Lauer" – So erklären wir unsere Nachnamen

Diese 9 Dadjokes könnten von Phil Dunphy sein!

Sooo sad: 11 Berühmtheiten, die sich auch versprochen haben

9 Stars, die sich in der Öffentlichkeit heftig blamierten 🤭

Voll realistisch! 22 Leute teilen die schlimmsten Stockfotos ihrer Jobs

Worst of Chefkoch: 17 Rezepte, die du nur auf leeren Magen genießen solltest

"Was letzte Preis?" – Bei diesen eBay-Verhandlungen kriegst du die Krise

Tausche Hummus gegen Sauerkraut: Unsere 6 kuriosesten eBay-Erlebnisse

"Schaust du noch?" – 15 Witze für wahre Netflix-Junkies

Mieser Tag? Keine Sorge, nach diesen 13 Katastrophen-Jodeln fühlst du dich besser

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Wie Johanna und Daniel durch ihre Spenderherzen zueinander fanden – eine Liebesgeschichte

"Du hast mein Herz im Sturm erobert" oder "Ich habe mein Herz an dich verloren" – In Liebesdingen glauben die meisten Menschen, dass eines ihrer Organe ganz besonders viel mitzureden hätte. Johanna und Daniel Rosenkranz wissen es allerdings besser. Denn: In ihnen schlagen zwar die Herzen fremder Menschen, doch ihre Gefühle füreinander erzählen trotzdem von einer großen Liebe.

Das Ehepaar aus Freiburg lebt seit etwa zehn Jahren mit transplantierten Spenderherzen. Erst das hat ihnen eine …

Artikel lesen