Fußball
Bildnummer: 08845081  Datum: 21.10.2011  Copyright: imago/ActionPictures
Symbolbild und Illustration Bier Alkoholverbot im Stadion, Alkohol, Bierbecher Fussball 1. Bundesliga , SGL Arena Augsburg, am 21.10.2011 FC AUGSBURG - WERDER BREMEN (1-1) 10.Spieltag, Liga1, Spieltag10, Liga01, 1.Liga, FCA, BRE Saison1112 , Saison 2011 / 2012 ; x0x xsk 2011 quer 1.Bundesliga Fussball Deutschland Herren 10.Spieltag Liga1 Spieltag10 Liga01 1.Liga Saison1112 Saison 2011 / 2012 SP 

Image number 08845081 date 21 10 2011 Copyright imago ActionPictures Symbol image and Illustration Beer Alcohol ban in Stadium Alcohol Beer cups Football 1 Bundesliga SGL Arena Augsburg at 21 10 2011 FC Augsburg Werder Bremen 1 1 10 Matchday  Spieltag10 Liga01 1 League FCA Bre Saison1112 Season 2011 2012 x0x xsk 2011 horizontal 1 Bundesliga Football Germany men 10 Matchday  Spieltag10 Liga01 1 League Saison1112 Season 2011 2012 SP

Bild: imago images / ActionPictures

"Weltklasse" – Fans feiern diesen ersten Bier-Automaten der Bundesliga

Das Bier gehört für die meisten Fußballfans zu jedem Stadionbesuch dazu. Wenn die Bundesliga an diesem Wochenende startet, werden die meisten Fans in den Bundesliga-Arenen wieder in langen Schlangen vor den Bierständen stehen müssen. Damit soll jedoch jetzt Schluss sein – zumindest in Bremen.

Zum Saisonstart von Werder Bremen am Samstagnachmittag gegen Fortuna Düsseldorf hat der Klub sich etwas ganz Besonderes für die Bierliebhaber unter den eigenen Fans einfallen lassen. Der Verein hat in Zusammenarbeit mit einer Brauerei vor der Nordkurve des Weserstadions die erste Selbstzapfanlage der Bundesliga installiert.

Der "Bier-Automat" besteht aus acht Zapfhähnen. Die Fans können Wertmarken kaufen und auf einem Display die Anzahl Biere eingeben. Anschließend lässt der Automat pro Eingabe einen halben Liter Bier fließen. Laut Informationen der Brauerei können so pro Stunde bis zu 180 Liter ausgeschenkt werden und somit um die 500 Besucher in dieser Zeit versorgt werden.

Die ersten Fans feierten die Automaten schon vor dem Anpfiff mit Prädikaten wie "Weltklasse".

Wie gut der Automat dann funktioniert hat, wird der Klub jedoch erst nach einigen Heimspielen wissen. Dann steht der Bier-Automat vielleicht bald auch in weiteren Stadien der Bundesliga.

(bn)

Was im Sport gerade noch alles wichtig ist:

Barça-Keeper vor Linie: Wieso der VAR bei größter BVB-Chance nicht eingriff

Link zum Artikel

Bei Pressekonferenz nach BVB-Sieg: Favre merkt nicht, dass Mikro schon an ist

Link zum Artikel

Kontakt mit 2 Bundesliga-Stars – warum der FCB trotz allem keinen Lewandowski-Backup holte

Link zum Artikel

Regisseur der BVB-Doku verrät, was in der Kabine passierte und warum Reus ihn beeindruckte

Link zum Artikel

2 Handelfmeter? Darum gab es für die DFB-Elf gegen Nordirland keinen Videobeweis

Link zum Artikel

Löw nominiert Kader – und der beste deutsche Stürmer ist wieder nicht dabei

Link zum Artikel

Nur 5 Bayern-Tore, aber 6 Scorer-Punkte: Lewandowski führt "unmögliche" Statistik

Link zum Artikel

FC Bayern verzockt sich bei Timo Werner – dabei soll alles schon klar gewesen sein

Link zum Artikel

Ibrahimovic zerstörte van der Vaart und wurde mit einem Tor zum Weltstar

Link zum Artikel

Lachnummer Salihamidzic? So schneidet er im Vergleich zu seinen Vorgängern ab

Link zum Artikel

Diese deutschen Stadien gibt es bei FIFA 20 – vier aus der 2. Liga sind auch mit dabei

Link zum Artikel

Unions Neven Subotic fährt nach dem Spiel mit der S-Bahn nach Hause – nicht zum ersten Mal

Link zum Artikel

HSV hat heute seinen letzten Spitzenplatz verloren – ausgerechnet an Werder

Link zum Artikel

Eintracht hip, Gladbach raucht, FCB ganz schlicht: Die neuen Bundesliga-Trikots im Ranking

Link zum Artikel

"Hunderte Dinge haben mich genervt" – Dieser Fan boykottiert seit einem Jahr Fußball

Link zum Artikel

Weniger Zeitspiel bis neue Handregel: Das sind die neuen Fußball-Regeln

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Mario Basler verrät bei Lanz: Länderspiele guckt er nicht mehr, aber "Sturm der Liebe"

Vielleicht hatte sich Mario Basler ja in der Tür geirrt. Denn statt im Sport1-"Doppelpass" oder beim Sportbezahlsender Sky saß der frühere Fußballstar am Donnerstagabend bei Markus Lanz.

Basler war bei Lanz ganz in seinem Element: Als der Talkmaster ihn fragte, wie viel der frühere Europameister eigentlich heute rauche, meinte Basler: "Das hängt ganz davon ab, wann ich aufstehe. Anderthalb Schachteln am Tag. Als Spieler konnte ich nur eine rauchen, ich müsste ja trainieren zwischendurch."

Basler …

Artikel lesen
Link zum Artikel