Yeliz Koc und Jimi Blue Ochsenknecht erwarten ein Kind, sind aber inzwischen getrennt.
Yeliz Koc und Jimi Blue Ochsenknecht erwarten ein Kind, sind aber inzwischen getrennt.Bild: _yelizkoc_/instagram

Nach Trennung von Jimi Blue Ochsenknecht: Dieser Rapper will Yeliz bei der Geburt beistehen

19.09.2021, 11:0419.09.2021, 12:49

Im Leben von Yeliz Koc sind turbulente Zeiten angebrochen. Die 27-Jährige trennte sich kürzlich während ihrer Schwangerschaft vom werdenden Vater Jimi Blue Ochsenknecht. Ein bekannter Rapper möchte die nun alleinstehende Mutter bei der Geburt des Kindes unterstützen, sollte der Vater nicht anwesend sein.

Rapper reagiert auf Yeliz Instagram-Story: "Wünsche dir viel Kraft"

In ihrer Instagram-Story veröffentlichte Yeliz eine Umfrage, in der sie von ihren Fans wissen möchte, ob sie lieber den Vater ihres Kindes oder ihre eigene Mutter bei der Geburt dabei haben solle. Sie hob hervor, dass man in intimen Momenten wie diesen nicht das Gefühl haben sollte, jemand nutzt die eigene Schwäche aus.

Der Deutschrapper Sinan-G meldete sich mit einer schönen Nachricht an die Influencerin: "Liebe Yeliz, ich habe deine Story mitbekommen. Und ich muss sagen: Die Lage, in der du dich befindest, finde ich sehr traurig. Schwangerschaft und so weiter, Freund verlässt einen. Ich wünsch dir da auf jeden Fall sehr viel Kraft! Und falls das nicht zustande kommt, dass der Vater bei der Geburt dabei ist, könnte ich dir auch beistehen und dir Kraft geben. Also – auch nicht böse gemeint – sondern wirklich dir beistehen. Pass auf dich auf und ich wünsch dir viel Gesundheit."

Ob Yeliz auf das Angebot eingehen wird, ist unklar. Warme Worte wie diese dürften der werdenden Mutter allerdings sicher etwas Kraft gegeben haben.

(vdv)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Pietro Lombardi äußert sich zur Trennung von Bibi und Julian

Dass sich Bianca und Julian Claßen tatsächlich trennten, sorgte bei ihren Fans für ein großes Beben. Die beiden haben Millionen Anhänger auf ihren Social-Media-Plattformen. Julian bestätigte im Mai die Hiobsbotschaft so: "Ich mache es kurz und schmerzlos: Ja, es stimmt. Bibi und ich haben uns getrennt. Bibi hat sich getrennt."

Zur Story