TV
Annemarie Eilfeld

Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf TVNOW gestattet.

Andrej Mangold muss für seinen Auftritt im "Sommerhaus" viel Kritik einstecken Bild: tvnow

"Bachelor"-Kandidatin zeigt Verständnis für Andrejs "Sommerhaus"-Mobbing – Fans sauer

Dass seine Szenen aus dem "Sommerhaus der Stars" so schlecht ankommen, damit hätte Andrej Mangold wohl nicht gerechnet. Zuletzt betonte er im TV noch, dass er ja auch als Bachelor nicht schlecht weggekommen sei – warum solle es nun also anders sein? Aber das "Sommerhaus" ist eben keine charmante Kuppelshow, in der einem bestenfalls nicht nur die Herzen der Damen, sondern auch der Zuschauer zufliegen. Das "Sommerhaus" ist fiesestes Reality-TV und immer auf Krawall aus. Wer dann mit Begriffen wie "Teufel" oder "verfickte Person" um sich wirft, wie es Andrejs Freundin Jenny getan hat, der muss sich nicht allzu sehr über negatives Echo wundern.

Mittlerweile schlagen Andrej und Jenny nicht nur der Hass vieler "Sommerhaus"-Zuschauer entgegen, sondern auch der Unmut der Werbepartner. Gleich mehrere Firmen haben sich von dem "Bachelor"-Paar distanziert, andere wollen die Szenen zunächst prüfen und behalten sich weitere Schritte vor. Es gibt allerdings auch Menschen, darunter auch einige Promis, die den Bachelor in Schutz nehmen. Eine musste für ihren Support nun massiv Kritik einstecken.

Bachelor-Kandidatin nimmt "Sommerhaus"-Andrej in Schutz

2019 war Wioleta Psiuk Kandidatin bei "Der Bachelor" und buhlte um Sebastian Preuss. Ihr Herz für Bachelor hat sie offenbar bis heute nicht verloren. Sie kommentierte bereits vor einigen Tagen einen Post von Andrej auf Instagram, in dem er zu den Mobbing-Vorwürfen Stellung bezieht und dazu aufruft, nicht alles unreflektiert zu glauben. "Wart ihr vor Ort? Ihr seht Ausschnitte, welche von 24 Stunden pro Tag in einer Exremsituation auf ein Minimum zusammengeschnitten wurden. Natürlich wirkt dann alles sehr extrem und polarisierend, sonst wäre so eine erfolgreiche Sendung auch nach einer Folge auserzählt", rechtfertigte er die brisanten Szenen.

Neben der freiwillig ausgestiegenen "Sommerhaus"-Bewohnerin Denise Kappès und dem "Prince Charming"-Kandidaten Sam Dylan sprang ihm in den Kommentaren eben auch Wioleta zur Seite und zeigte Verständnis für Andrej:

"Das tut mir echt leid für euch! Sowas hat keiner verdient. Die Menschen vergessen gerne, dass nur ein Minibruchteil mehrerer Tage gezeigt wird und dass das alles eine Extremsituation ist..."

andrej mangold

Wioleta sprach sich auf Instagram für Andrej aus. Bild: screenshot instagram.com/dregold

Fans enttäuscht von Wioleta nach Support von Andrej Mangold

Bei den Fans kam dieser Support allerdings gar nicht gut an. Sie unterstellen Wioleta nun, dass sie nichts gegen Mobbing hat. Unter ihrem neuesten Instagram-Post häufen sich Kommentare zu diesem Thema. Eine Followerin schreibt: "Wunderschöne Frau, leider stehst du auf Mobbing!" Andere kommentieren: "Entschuldige, aber sie muss doch sehen was da abging! Mobbing vom Feinsten! Wie kann man das unterstützen??" oder "bin richtig enttäuscht von Wio."

Ein Fan hat seine Enttäuschung in einem langen Post zum Ausdruck gebracht:

"Liebe Wioleta, ich bin, um ehrlich zu sein, etwas entsetzt von deinem Kommentar unter einem aktuellen Post von Andrej Mangold. Hast du dir die weiteren Folgen vom @dassommerhausderstars.rtl angeschaut? Solltest du vielleicht... ich mag und will nicht glauben, dass du Mobbing und derartige Beleidigungen ("Sie ist Dreck unter meinen Füßen" – Zitat Jennifer Lange) unterstützt! War bisher eine treue Followerin und zweifle gerade arg an dir."

Wioleta reagierte bislang nicht auf die Kommentare ihrer Fans.

(jei)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Eva wieder nicht rauswählbar: Da droht ihr Jenny mit Gewalt

Das Damokles-Schwert der Cancel Culture schwebt in diesen Zeiten über allem und jedem – selbst über einem popkulturellen Kleinod der bildenden Künste wie dem "Sommerhaus der Stars". Um am Puls der Zeit zu bleiben, inszeniert RTL direkt zum Einstieg in Folge sechs das Phänomen der alten weißen Männer in einem "Bye Bye Bachelor Special" und lässt Ex-Ersatzbasketballer Andrej Mangold (lässig am Holz-Pool lehnend wie einst James Bond an der Cocktailbar im Casino Royale) im Kreise seiner …

Artikel lesen
Link zum Artikel