Digital
Creative vector illustration of police lineup, mugshot template with a table isolated on transparent background. Art design silhouette of anonymous. Abstract concept graphic element.

Bild: iStockphoto

Ermittlern gelingt Schlag gegen weltweit zweitgrößten Darknet-Marktplatz

Polizei und Staatsanwaltschaft ist ein Schlag gegen den weltweit zweitgrößten Darknet-Marktplatz gelungen: Die Ermittler nahmen in der vergangenen Woche drei mutmaßliche Verantwortliche fest, wie das Bundeskriminalamt und die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main am Freitag mitteilten.

Demnach wurden die deutschen Staatsangehörigen in Hessen, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen gefasst. Der Server des Marktplatzes "Wall Street Market" wurde beschlagnahmt.

(pb/afp)

Hacker – die schlimmsten Klischeebilder

Notre-Dame: Youtube-Algorithmus versagt

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Jungkook von BTS ist einer der reichsten K-Pop-Stars der Welt – so viel Geld hat er

Jeon Jungkook scheint sich auf dem besten Weg zu einem reichen Mann zu befinden. Einem richtig reichen Mann. Denn: Jungkook ist Mitglied der südkoreanischen K-Pop-Band BTS – und er ist das wohl prominenteste und beliebteste Mitglied der Band.

Die Jungs von BTS haben ihre A.R.M.Y. inzwischen auf der ganzen Welt – es gibt kaum einen Ort ohne Fans. Damit ist die Band eine der wenigen aus dem K-Pop-Bereich, die es auch außerhalb ihrer Heimat Südkorea zu Erfolg gebracht haben. Egal ob Japan, …

Artikel lesen
Link zum Artikel