Leben
Bild

Toooooor...ach nee. Doch nicht. screenshot gärte des grauens instagram

Das sind die Vorgärten des Grauens und sie sind grausam grauenhaft

Vorgärten sind ein Thema für sich. Für die hässlichsten Auswüchse gibt es einen Instagram-Account.

Es gibt Instagram-Accounts über gesunde Ernährung, Sport, veganes Badezimmerzubehör und Katzenvideos. Diese Accounts machen dein Leben wertvoller, ausgeglichener und dich vielleicht etwas gesünder. Und dann gibt es Instagram-Accounts, die zeigen, wie geschmacklos Menschen sein können.

Der Account "Gärten des Grauens" ist so einer und widmet sich dem spießigen Visitenkarten-Äquivalent deutscher Pflanzkultur: Dem Vorgarten. Hier findest du die besten Fotos der Grauenhaftigkeit. Dabei gilt das Credo: Kieselstein ist der neue Rasen.

Altglas-Bach

Wer keinen echte Springbrunnen oder einen rauschenden kleinen Bach im Garten bauen will, der kann auch auf das blaue Altglas zurückgreifen und es formschön zwischen Steinbruch-Überbleibseln anordnen.

Ein Gefängnis für jedermann

Wer so wenig wie möglich von seinen Nachbarn und Passanten miterleben will und irgenwie schon den Charme einer Betonzelle mit Orangeton wollte, der kann sich das Kostüm von "Orange Is The New Black" als Vorgarten bauen.

River-Blues

Auch die Bewohner dieser Steinwüste wollten so viel Leben wie möglich darstellen, und gleichzeitig so wenig wie möglich Lebendiges verwenden. Es ist ihnen gelungen, trotz bunter Farben eine Steinwüste des Grauens zu bauen. Ein Meisterwerk.

Törööh

Offenbar wurden die übrigen, heimischen Tiere von der steinigen Oberfläche verjagt. Deshalb musste ein Export her: Dem Elefanten, der über dem größten Findling posiert, fühlt sich in der Steinwüste offenbar wie zuhause und reiht sich auch farblich perfekt ein.

Krawumms

Die einen mögen Gartenzwerge, manche schätzen Blumen, doch diese Bewohner haben sich für einen radikalen Cut in ihrer Idylle entschieden. Auto in Garten. Plastik von VW. Kosten: 12.000 Euro. Luxusdeko.

Spielverderber

Hier könnte man jetzt zum Rebellen werden. Ein Fußballfeld ohne Ballspiel ist eine Herausforderung und Ermutigung zu Straftat. Bestimmt!

Und noch mehr:

Noch mehr Vorgärten des Grauens findest du auf dem Instagramaccount Gärten des Grauens.

23 mal Instagram-Einheitsbrei

Wenn du mehr als 20 Likes bei Insta hast...

Play Icon
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Kinder im Dauerstress: Warum die Kindheit mit dem Kita-Besuch aufhört

Ilona Böhnke ist Erzieherin in Dortmund. In ihrer 40-jährigen Laufbahn hat sie eine wichtige Beobachtung gemacht: Kinder verbringen immer mehr Zeit in Kitas, deren Alltag ist durchgetaktet. Dass Spielen nach Stundenplan und das ständige Zusammensein in der Gruppe auch Arbeit für die Kinder bedeutet, wissen viele Erwachsene nicht. Böhnke warnt nun vor möglichen Folgen.

Morgens Mathe, dann Bildungsbereich Natur bis mittags. Nach der Mittagspause Entspannung, vielleicht noch eine Runde Malen oder Singkreis und dann noch Turnen, bis es wieder nach Hause geht.

Was auf den ersten Blick wie der Alltag von mindestens einem Grundschüler wirkt, ist tatsächlich ein ganz normaler Tag für ein Klein- oder Vorschulkind in der Kita. Zeit für freies Spielen? Bleibt da eigentlich gar nicht.

Viele der Probleme, die in deutschen Kitas vorherrschen, sind zwar immer noch nicht …

Artikel lesen
Link zum Artikel