Da waren sie noch jung... "SATC" lief von 1998 bis 2004.
Da waren sie noch jung... "SATC" lief von 1998 bis 2004.bild: imago

Kehren "Sex And The City", Carrie, Samantha und Co. bald zurück? Jein.

28.03.2019, 11:4528.03.2019, 12:09

Nun sind schon 15 Jahre sind vergangen, seit die letzte Folge von "Sex And The City" über die TV-Bildschirme flimmerte. Gibt es bald eine Fortsetzung mit neuen New-York-Abenteuern von Carrie, Samantha, Miranda und Charlotte?

gif: giphy

Jein, nicht ganz. Wir haben gute und schlechte Nachrichten...

"SATC"-Autorin Candice Bushnell hat im August einen neuen Roman mit dem Titel "Is There Still Sex In The City?" herausgebracht, Paramount Television und die Produktionsgesellschaft Anonymous Content sicherten sich bereits die Rechte daran.

Laut elle.com wird Bushnell das Skript für eine Pilotfolge schreiben und als Produzentin verantwortlich zeichnen. Wie auch schon in "SATC" soll sich in "ITSSITC" (kürzt man das so ab?!) alles um das Leben von New Yorker Frauen, Dating, Ehe, Freundschaft und Sex drehen.

50 ist das neue 30

Nur, dass es in dem Spin-off um etwa 20 bis 30 ältere Semester geht als damals: Die Hauptrollen von "Is There Still Sex In The City?" sind nämlich Frauen, die um die 50 bis 60 Jahre sind. (elle.com)

Nun könnten die "SATC"-Schauspielerinnen, die damals noch um die 30 waren, diese Rollen vom Alter her zwar perfekt ausfüllen: Sarah Jessica Parker (Carrie) ist 54, Cynthia Nixon (Miranda) 52, Kim Cattrall (Samantha) 62 und Kristin Davis (Charlotte) 54 Jahre alt. Doch die originale "SATC"-Besetzung ist für die Rückkehr in der neuen Show nicht vorgesehen.

gif: giphy

"Sex and the City" lief von 1998 bis 2004. 2008 und 2010 gab es jeweils einen "SATC"-Film. Der Deal für "ITSSITC" (wir kürzen das jetzt einfach so ab!) ist bestätigt, wann der Drehbeginn sein wird, ist allerdings noch nicht bekannt.

(as)

Diese Netflix-Shows werden abgesetzt:

1 / 14
Diese Netflix-Shows werden abgesetzt:
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Bist du fit genug für ein Game of Thrones Quiz?

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
EC-Karte vor dem Aus: Darauf müssen sich Verbraucher einstellen

Auf viele Bankkontoinhaber:innen in Deutschland könnte nächstes Jahr eine umfassende Änderung zukommen. EC-Karten, auch Girokarten genannt, von denen es hierzulande über 100 Millionen gibt, könnten bald abgeschafft werden. Das befürchten viele, nachdem der US-Konzern Mastercard jüngst mitteilte, dass er die Auslandszahlfunktion für Girokarten ab Juli 2023 abschaffen will.

Zur Story