Leben
Bild

Der neueste "Game of Thrones"-Teaser zeugt von Winterfells düsterem Ende

Die finale "Game of Thrones"-Staffel dürfte die blutrünstigste aller Zeiten werden. Fans bibbern Staffel 8 entgegen – und die "GoT"-Macher wissen, wie sie Spannung aufbauen. Kurz vor dem Start in zwei Wochen haben sie jetzt endgültig in den Overdrive geschaltet. Kaum ein Tag vergeht mehr ohne neue Trailer oder neue Bilder der HBO-Show.

Und heute? Heute geht es um das Ende. Denn anders lässt sich der neue Teaser fast gar nicht deuten. Schaut ihn euch hier an.

Was wir sehen? Winterfell liegt unter Schnee begraben und beinahe jede Szene zeugt von Verwüstung.

Das seht ihr im neuen GoT-Teaser:

Kurz: Das sieht ja ziemlich düster und nach Niederlage für die Menschen aus. Die von HBO wissen, wie sie einen Fan um den Verstand bringen.

(mbi)

Diese Charaktere könnten auf dem Eisernen Thron landen

Bist du fit genug für ein Game of Thrones Quiz?

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0

"Game of Thrones"-Saga geht endlich weiter – Autor: "Es wird ein gewaltiges Buch"

George R. R. Martin hat eine der erfolgreichsten Fantasy-Sagen überhaupt erschaffen – und zwar keine geringere als "Game of Thrones". 1996 erschien der erste Teil der Buchreihe. Von 2011 bis 2019 wurde die gleichnamige HBO-Serie ausgestrahlt, die auf den Werken basiert. Allein bei den vergangenen Emmys wurde das Epos 32 Mal nominiert und konnte zwölf Auszeichnungen entgegennehmen.

Nun hat Autor Martin bekanntgegeben, dass seine Geschichte trotz des Serien-Endes noch nicht vorbei ist. Denn …

Artikel lesen
Link zum Artikel