Ed Sheeran bei einer Live-Performance in New York.
Ed Sheeran bei einer Live-Performance in New York. Bild: www.imago-images.de / Lev Radin
Gute Nachricht

Für den Klimaschutz: Ed Sheeran will "so viele Bäume wie möglich" pflanzen

31.12.2021, 11:51

Der britische Popstar Ed Sheeran ("Bad Habits") will einen Beitrag dazu leisten, seine Heimat grüner zu machen. "Ich versuche, so viel Land wie möglich zu kaufen und so viele Bäume wie möglich zu pflanzen", sagte der 30-Jährige im BBC Radio London, wie mehrere britische Medien am Dienstag berichteten. Mit dem Pflanzen der Bäume will Sheeran außerdem seinen CO₂-Fußabdruck ausgleichen.

Der Sänger, der auf einem 16 Hektar großen Anwesen in Suffolk lebt, erzählte, wie er derzeit riesige Landstriche aufkauft, um seine Mission zu erfüllen. "Ich versuche, so viel vom Vereinigten Königreich zu renaturieren, wie ich kann. Ich liebe meine Grafschaft und ich liebe die Tierwelt und die Umwelt."

Ihm sei bewusst, dass sein Lebensstil alles andere als umweltfreundlich sei, so Sheeran. "Wann immer ich das sage, habe ich das Gefühl, dass man mir den Kopf abbeißen wird, weil mein Job kein sehr nachhaltiger ist, da ich in Städte reise und dort auftrete. Aber ich versuche mein Bestes."

(sb/dpa)

Lithium-Abbau in Chile vorerst gestoppt

Zwei Unternehmen aus China und Chile wollen in einer Region im Norden Chiles für rund 20 Jahre Lithium abbauen. Dagegen hat sich jetzt unter anderem eine Gruppe indigener Gemeinden gewehrt. Sie sind in einer Salzebene in der chilenischen Atacama-Wüste zuhause.

Zur Story