wiener würstchen,bockwurst,bockwürste,frankfurter,frankfurter würstchen,frankfurter würstel,wiener,wienerli *** vienna sausages iau-gu2
Auf Twitter trendet aktuell die Bockwurst-Challenge.Bild: imago images/Shotshop

Vielleicht schrägster Trend des Jahres: Bockwurst-Challenge sorgt bei Twitter für Aufsehen

17.11.2022, 10:39

Ob Donald Trump, die WM in Katar oder ein möglicher Atomkrieg: Auf Twitter wimmelt es momentan wieder von Posts zu besorgniserregenden Nachrichten. Zwischen all dem sticht jedoch ein Trend hervor – die Bockwurst-Challenge.

Hunde nehmen an Bockwurst-Challenge teil

Dahinter steckt keine Metapher für einen weiteren Skandal, sondern schlichtweg eine Hunde-Challenge. Ins Leben gerufen von "Fridomolucifer", dem Account eines Hunde-Trios der Rasse Border, geht es bei der Challenge darum, dem eigenen Hund eine Bockwurst zuzuwerfen. Bringt er diese anschließend zu seinem Frauchen oder Herrchen zurück, wurde die Challenge bestanden – wird die Wurst gefressen, ist die Mission fehlgeschlagen.

Mittlerweile ist die Bockwurst-Challenge viral gegangen und unzählige Hunde wurden bereits auf ihre Impulskontrolle getestet. Insgesamt sieht die Erfolgsbilanz dabei eher schlecht aus, der Großteil der Hunde scheitert schon beim ersten Versuch kläglich. Ein Hund verschlang die Wurst sogar so schnell, dass gar keine Zeit mehr für ein Video blieb.

Einigen Vierbeinern gelang es allerdings auch schon ohne Probleme, die Wurst zurückzubringen – was so manche Halter:innen stolz und zugleich "sprachlos" machte.

Bockwurst-Challenge in der Kritik

Während viele Twitter-Nutzer:innen beschrieben, wie niedlich und unglaublich lustig sie die Challenge finden, hagelte es von manchen Seiten aber auch Kritik. Grund sind die bedenklichen Inhaltsstoffe von Bockwurst, die sogar für den Menschen teilweise krebserregend sind.

Besonders gepökeltes, also durch einen hohen Salzgehalt lang haltbar gemachtes Fleisch, ist weder für Mensch, noch für Tier gesund. Hundemägen reagieren jedoch bekanntlich sensibler, weshalb das Hunde-Nachschlagewerk "MiDogGuide" sogar vor Nierenerkrankungen, einer Salzvergiftung oder einer Pankreatitis warnt. Außerdem könne das oft in Wurst enthaltene Zwiebel- oder Knoblauchpulver giftig für Hunde sein.

Womöglich auch aus diesen Gründen nahmen sich schon einige Halter:innen der Kritik an und gaben ihrem Hund nur eine halbe Bockwurst oder Wiener. Einige verzichteten sogar ganz auf die ungesunde Wurst und warfen ihrem Vierbeiner einen Kauknochen zu. Andere wehrten sich hingegen gegen die Kritik und betonten, die Teilnehmenden nicht zu verurteilen.

Eklat um das "ZDF Magazin Royale": Böhmermann schreibt Christian Lindner zur Fahndung aus

Das Vorspiel zum "ZDF Magazin Royale" begann am Donnerstagabend um 18.01 Uhr. Der Twitter-Account der Satire-Show postete den "Hashtag der Woche": #rafdp. Am Freitagmittag um 12.10 Uhr legte Jan Böhmermann dann auf seinem eigenen Twitter-Account nach. Er postete ein Fahndungsplakat, das stilistisch an jene Aushänge erinnerte, mit denen in den 1970er Jahren nach den Mitgliedern der linksextremen Terrororganisation "Rote Armee Fraktion" (RAF) gefahndet wurde.

Zur Story