Ab sofort bei Netflix: Diese 5 Filme und Serien sind jetzt verfügbar

08.09.2019, 10:09

Ach, du Schreck! Es ist ja schon September: Also, höchste Zeit sich vor Netflix zu kuscheln und die neuen Filme und Serien zu streamen, die der Streamingdienst nun im Gepäck hat.

So vergehen auch kühle, verregnete Tage wie im Flug. Und eigentlich sind so gemütliche Sofatage doch auch was Feines, oder?

Der Streamingdienst mit dem großen roten "N" versorgt uns jedenfalls auch im ersten Herbstmonat mit neuem Material zum Gucken, Bingen, Zeitvertreiben.

Die folgenden 5 Netflix-Produktionen sind ab 6. September verfügbar:

Élite: Staffel 2

bild: netflix

Eine Schülerin wird ermordet. Dann verschwindet ein weiterer Schüler. Es verschieben sich Allianzen, neue Freunde füttern das Drama und dunkle Geheimnisse kommen ans Licht.

The Spy

bild: netflix

Diese Dramaserie erzählt die wahre Geschichte von Eli Cohen, dem berüchtigtsten Spion Israels, der sich in den 1960ern in die syrische Regierung einschleuste.

Archibalds große Pläne

bild: netflix

In dieser Serie, das an das berühmte Kinderbuch angelehnt ist, lebt das junge Hühnchen Archibald stets im Moment und verbreitet seine positive Weltauffassung.

Jack Whitehall – Unterwegs mit meinem Vater: Staffel 3

bild: netflix

Jack, der nun in Los Angeles lebt und arbeitet, will seinen Vater überreden, zu ihm in die USA zu ziehen. Also zeigt er ihm, was der amerikanische Westen zu bieten hat.

Bescheidene Helden: Ponoc Short Films Theatre

Studio Ponoc ("Mary und die Blume der Hexen") präsentiert eine Sammlung wundervoll animierter Geschichten über Heldentum im Alltag.

(as)

Diese Netflix-Shows werden abgesetzt:

1 / 14
Diese Netflix-Shows werden abgesetzt:
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Regisseur für Breaking-Bad-Kinofilm steht fest

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
"GNTM"-Siegerin Lou-Anne legt sich mit Fan an: "Mehr sage ich dazu nicht"

Lou-Anne ging als Siegerin aus der 17. Staffel von "Germany's next Topmodel" hervor, im Finale setzte sie sich unter anderem gegen ihre eigene Mutter Martina durch. Dass das Nachwuchsmodel nun besonders gefragt ist, versteht sich von selbst. Nun allerdings musste sich die 19-Jährige auf Instagram Kritik von einem Fan anhören. Das Streitthema: Autogrammkarten.

Zur Story