Unterhaltung
Bild

Zoe Kravitz auf der Fashion Week in Paris im September 2019. Bild: picture alliance / abaca

Zoe Kravitz wird neue "Catwoman"

Die US-Schauspielerin Zoe Kravitz wird die neue "Catwoman": Die 30-Jährige werde den Part der Antiheldin im neuen "Batman"-Film übernehmen, sagte ein Vertreter des Hollywood-Studios Warner Bros. der Nachrichtenagentur AFP am Montag. An ihrer Seite als "Batman" zu sehen sein wird der "Twilight"-Star Robert Pattinson.

In die Kinos kommen soll "Batman" von Regisseur Matt Reeves ("Planet der Affen") im Jahr 2021. Mit der Rolle als "Catwoman" eifert Kravitz Hollywood-Größen wie Halle Berry, Anne Hathaway und Michelle Pfeiffer nach.

2017 gab die Tochter des Musikers Lenny Kravitz "Catwoman" bereits im Animationsfilm "The Lego Batman Movie" ihre Stimme. Auf der Leinwand war sie in dem im "Harry-Potter"-Universum angesiedelten Fantasy-Streifen "Fantastic Beasts" zu sehen.

(ll/afp)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

Wendler-Manager offenbart in Pocher-Show: "Laura meinte, sie hätten zwei Stunden geweint"

Vor einer Woche schockte Michael Wendler mit der Ankündigung, dass er kein Teil mehr der "DSDS"-Jury sein wird. Direkt im Anschluss folgte die wirre Begründung für seine folgenschwere Entscheidung: "Ich werfe der Bundesregierung bezüglich der angeblichen Corona-Pandemie und deren resultierenden Maßnahmen grobe und schwere Verstöße gegen die Verfassung vor." Zudem gab er an, dass nahezu alle Fernsehsender, inklusive RTL, sich mitschuldig machen würden, gleichgeschaltet und politisch …

Artikel lesen
Link zum Artikel