Unterhaltung
Bild

Zoe Kravitz auf der Fashion Week in Paris im September 2019. Bild: picture alliance / abaca

Zoe Kravitz wird neue "Catwoman"

Die US-Schauspielerin Zoe Kravitz wird die neue "Catwoman": Die 30-Jährige werde den Part der Antiheldin im neuen "Batman"-Film übernehmen, sagte ein Vertreter des Hollywood-Studios Warner Bros. der Nachrichtenagentur AFP am Montag. An ihrer Seite als "Batman" zu sehen sein wird der "Twilight"-Star Robert Pattinson.

In die Kinos kommen soll "Batman" von Regisseur Matt Reeves ("Planet der Affen") im Jahr 2021. Mit der Rolle als "Catwoman" eifert Kravitz Hollywood-Größen wie Halle Berry, Anne Hathaway und Michelle Pfeiffer nach.

2017 gab die Tochter des Musikers Lenny Kravitz "Catwoman" bereits im Animationsfilm "The Lego Batman Movie" ihre Stimme. Auf der Leinwand war sie in dem im "Harry-Potter"-Universum angesiedelten Fantasy-Streifen "Fantastic Beasts" zu sehen.

(ll/afp)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Nach nur drei Sendungen: RTL wirft Pocher, Jauch und Gottschalk aus Programm

Besondere Zeiten verlangen besondere Maßnahmen. Um die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus einzugrenzen, wurden Ansammlungen von mehr als zwei Personen in ganz Deutschland verboten – ausgenommen sind Angehörige, die im selben Haushalt leben. Wer sich nicht an die Regeln hält, dem drohen Strafen.

Mit der spontan gegründeten "Quarantäne-WG" reagierte der Sender RTL auf die Ausnahmesituation. Seit Montag sendeten Oliver Pocher, Thomas Gottschalk und Günther Jauch live aus ihren Wohnzimmern, …

Artikel lesen
Link zum Artikel