Du hast eine Nuss-Allergie und Vienetta-Eis gekauft? Dann solltest du aufpassen

Langnese ruft Vienetta-Schokoladeneis zurück, weil versehentlich Haselnüsse hineingeraten sind. Das teilte der Unilever-Konzern mit. 

Wer eine Nuss-Allergie und gerade Vienetta-Eis gekauft hat, muss sich aber nur in bestimmten Fällen Gedanken machen. Es handele sich um "einzelne Packungen 'Viennetta Schokolade 650 ml' mit dem Lot Code L8047BA004, der Uhrzeitangabe zwischen 11:00 und 12:00 Uhr und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 02.2020", erklärte das Unternehmen.

Und weiter:

"Der Artikel wurde ausschließlich in Discount Geschäften in Teilen von Baden‐ Württemberg, Bayern, Brandenburg, Hessen, Nordrhein‐Westfalen, Rheinland‐Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen‐Anhalt und Thüringen vertrieben."

So erkennst du die betreffenden Verpackungen:

Bild

Bild: unilever

Wer keine Nussallergie hat, braucht sich hingegen überhaupt keine Sorgen machen und kann entspannt weiter den Sommer genießen.

(fh)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Die Schnelligkeit unseres Handelns lässt sehr zu wünschen übrig": Merkel ruft dazu auf, von Corona zu lernen – und spricht über weitere Hilfen

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat bei einer Rede auf dem digitalen Weltwirtschaftsforum in Davos die Staatengemeinschaft dazu aufgerufen, aus der Corona-Pandemie zu lernen. Die Kanzlerin rief in einer per Videoschalte übertragenen Rede und im Gespräch mit Klaus Schwab, dem Gründer des Weltwitschaftsforums, dazu auf, die internationale Zusammenarbeit zu stärken – und sich, gerade mit Blick auf den Klimawandel, besser auf Notlagen vorzubereiten.

"Die Pandemie hat uns unsere globale Verbundenheit …

Artikel lesen
Link zum Artikel