Oliver Pocher war Zuschauer bei einem Boxkampf, als er plötzlich selbst eine Ohrfeige kassierte.
Oliver Pocher war Zuschauer bei einem Boxkampf, als er plötzlich selbst eine Ohrfeige kassierte.Bild: imago images / IMAGO/Gerhard Wingender

Nach Ohrfeigen-Eklat am Rande eines Boxkampfes: Oliver Pocher steigt jetzt selbst in den Ring

21.07.2022, 14:58

Ende März sorgte ein tätlicher Angriff am Rande eines Boxkampfes von Felix Sturm in der Dortmunder Westfalenhalle für großes Aufsehen. Oliver Pocher wurde von Fat Comedy ins Gesicht geschlagen. Kurz danach kursierten Videoaufnahmen von dem Vorfall im Netz. Der Komiker sagte auf Instagram danach, dass die Ohrfeigen-Aktion feige, hinterlistig und arglistig gewesen sei. "Wenn ich Pech habe, habe ich irreparable Schäden", betonte er.

In jedem Fall hoffe er auf eine "maximale Strafe mit abschreckender Wirkung". Laut eines Berichts der "Bild" fordert Pocher von Fat Comedy zivilrechtlich übrigens 100.000 Euro. Giuseppe Sumrain, wie der Künstler bürgerlich heißt, meinte dazu: "Dass Oliver Pocher jetzt auf eine solch schwindelerregende Summe kommt, hätte ich allerdings nicht im Traum erwartet." Nun wurde überraschend bekannt, dass ausgerechnet Pocher bald selbst in den Ring steigen soll.

Hier wurde Pocher nach dem Angriff auf ihn abgelichtet.
Hier wurde Pocher nach dem Angriff auf ihn abgelichtet.Bild: IMAGO/kolbert-press

Oliver Pocher steht großer Auftritt bevor

Wie die "Abendzeitung München" berichtet, wird Oliver Pocher im September bei "Petkos Beat & Box" im Boxring stehen. Das Event findet in Oberhausen in der Rudolf-Weber-Arena statt. Eigentlich soll es bei der Veranstaltung um den WM-Kampf im Halbschwergewicht zwischen Shefat Isufi und Ryan Ford gehen.

Die Zeitung berichtet weiter, dass bisher noch nicht bekannt sei, wer im Rahmen des Showprogramms gegen Pocher antreten wird. Ende Juli soll es eine Pressekonferenz geben, bei der weitere Details verraten werden. Übrigens: Auch Dieter Bohlen sorgt bei dem Sportereignis für Unterhaltung. 45 Minuten soll er im Rahmen dessen ein Konzert geben.

Neben Pocher möchte auch noch jemand ganz anderes in den Boxring steigen. Wie die "Bild" jetzt bekannt gab, will sich nämlich Fat Comedy im Kampf gegen Tiktok-Star Bilal Gold ein Preisgeld erkämpfen. Geld, das er mit Sicherheit mit Blick auf das kommende Gerichtsverfahren rund um Pocher gut gebrauchen kann, falls es zu einer Verurteilung kommt. Details zu diesem Kampf gibt es noch keine. Fest steht allerdings, dass Fat Comedy und Pocher nicht gegeneinander antreten werden. "Dass ich Klatsch-Erfahrung habe, habe ich ja gezeigt", sagte Fat Comedy laut der Zeitung.

(iger)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Bachelor Dominik Stuckmann teilt beunruhigendes Gesundheits-Update

Eigentlich zeigt sich Bachelor Dominik Stuckmann gerne in körperlich einwandfreier Verfassung. Beim "RTL Turmspringen", aber auch für "Ninja Warrior Germany" stand der ehemalige Rosenkavalier bereits vor der Kamera und stellte sich sportlichen Herausforderungen. Momentan ist er aber offenbar in keiner guten körperlichen Verfassung, wie der 30-Jährigen nach einem Arztbesuch berichtet.

Zur Story