Tijan Njie und Kathrin Menzinger belegten 2020 bei "Let's Dance" den vierten Platz.
Tijan Njie und Kathrin Menzinger belegten 2020 bei "Let's Dance" den vierten Platz.Bild: imago images / Herbert Bucco

"Schon längst verheiratet": "Let's Dance"-Star überrascht mit klarer Ansage

06.01.2022, 17:42

Kahtrin Menzinger gehört zu den Zuschauer-Lieblingen bei "Let's Dance". Und schon ihr Debüt in der Tanzshow 2015 war von Erfolg gekrönt: Zusammen mit Ex-Fußballer Hans Sarpei gewann sie die 8. Staffel. Seitdem gehört sie zum festen Ensemble des beliebten RTL-Formats, aber nicht nur als Tänzerin. Für die "Let's Dance"-Tour entwickelt sie außerdem zusammen mit Vadim Garbuzov die Choreographien. Als wäre das noch nicht beeindruckend genug, erlangte die 33-Jährige im Laufe ihrer Karriere mehrere Europa- und Weltmeistertitel im Tanzen.

Und auch privat ist die gebürtige Wienerin endlich wieder glücklich. Nachdem sie sich 2015 von ihrem damaligen Partner Vadim Garbuzov nach sieben Jahren Beziehung getrennt hatte, ist sie seit 2019 ist mit dem Fotografen Max Boas zusammen. Ob sie nach drei Jahren nun bereits den nächsten Schritt gegangen sind? Eine Aussage von Kathrin in diesem Zusammenhang überrascht.

Ist Kathrin Menzinger verheiratet?

Wie viele andere Promis begann auch Kathrin Menzinger das Jahr 2022 mit einer Frage- und Antwortrunde auf der Social-Media-Plattform Instagram. Einige Fragen drehten sich dabei um ihre Beziehung mit Max. So wollte zum Beispiel ein User wissen: "Wann heiratest du endlich?". Darüber hinaus fügte er hinzu, dass es schön sei, sie so glücklich zu sehen. Die Tänzerin antwortete darauf:

"Max und ich sind im Herzen schon längst verheiratet."
Kathrin Menzinger ist seit drei Jahren mit dem Fotografen Max Boas zusammen.
Kathrin Menzinger ist seit drei Jahren mit dem Fotografen Max Boas zusammen.screenshot instagram.com/kathrinmenzinger

Klingt, als hätten die Turteltauben definitiv bereits über dieses Thema gesprochen und klare Vorstellungen von einer gemeinsamen Zukunft. Kein Wunder, schließlich machen beide durch liebevolle Posts im Netz immer wieder deutlich, wie verliebt sie ineinander sind. Anlässlich ihres dritten Jahrestages postete die Blondine ein Foto von sich und ihrem Freund auf Instagram, das sie bei gemeinsamen Cocktails in einer Bar zeigt. Das gehört zu einem bestimmten Ritual der beiden. "Wir kehren immer zu dem Ort zurück, an dem wir uns zum ersten Mal getroffen haben", erklärte Kathrin und ergänzte verliebt: "Danke für die drei glücklichsten Jahre meines Lebens, Baby."

Auch Max machte seiner Partnerin erst vor Kurzem eine süße Liebeserklärung. Zu einem Schwarz-Weiß-Porträt von Kathrin schrieb er: "Ich beende das Jahr mit dieser wunderschönen Frau." Und darunter ließ er sie in einem Kommentar wissen: "Ich liebe dich mehr, mein Liebling."

Max versteht sich gut mit Kathrins Ex-Partner

Obwohl Kathrin seit mehreren Jahren schon nicht mehr mit Vadim Garbuzov zusammen ist, sind die beiden noch eng miteinander verbunden. Beide tanzen bei "Let's Dance" und gehen mit der Show zusammen auf Tour. Außerdem bestreiten sie immer noch Meisterschaften zusammen. Aus diesem Grund wollte ein anderer User wissen, ob es für Max ein Problem sei, dass sie noch mit Vadim tanzt.

Kahtrin Menzinger mit ihrem Ex-Partner Vadim Garbuzov und ihrem jetzigen Freund Max Boas.
Kahtrin Menzinger mit ihrem Ex-Partner Vadim Garbuzov und ihrem jetzigen Freund Max Boas.screenshot instagram.com/kathrinmenzinger

Ihre klare Antwort auf diese Frage: "Absolut nicht!" Zum Beweis veröffentlichte sie ihre Aussage mit einem Foto, auf dem sie zusammen mit Vadim und Max zu sehen ist. Auch ein Blick auf Max' Instagram-Account beweist das gute Verhältnis zwischen ihm und dem Ex-Freund seiner Partnerin. Vadim wurde nämlich bereits schon mehrmals von dem Fotografen abgelichtet. Die Porträts sind auf seinem Profil zu finden.

(swi)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
"Let's Dance"-Star über Beziehungsstatus und verrät private Details

Spätestens seit seiner Teilnahme bei "Let's Dance" ist Mathias Mester nicht nur Sport-Fans ein Begriff. Nach seinem Karriereende 2021, das der frühere Leichtathlet und Paralympics-Star mit einem Sieg bei den Para-Europameisterschaften besiegelte, nahm Mathias 2022 an der 15. Staffel der RTL-Tanzshow teil. Und an der Seite von Profitänzerin Renata Lusin zeigte der 35-Jährige, dass auch ein begnadeter Tänzer und Entertainer in ihm steckt. Diese Qualitäten wurden am Ende mit einem dritten Platz bei "Let's Dance" belohnt.

Zur Story