"The Voice of Germany" startet in die Jubiläumsstaffel.
"The Voice of Germany" startet in die Jubiläumsstaffel.
Bild: ProSiebenSAT.1/Richard Hübner

Mac Giesinger auch dabei? ProSieben gibt "The Voice"-Kandidaten zweite Chance

08.10.2020, 17:5308.10.2020, 21:54

Sechs Coaches kämpfen ab diesem Donnerstag in den "Blind Auditions" wieder um die besten Sänger. Das bedeutet: Es ist wieder Zeit für "The Voice of Germany". Zur Jubiläumsstaffel haben sich die Castingshow-Macher gleich mehrere Besonderheiten ausgedacht: Sie schicken zum einen gleich zwei Team-Coaches auf die Talentsuche, zum anderen kommen Kandidaten zum Einsatz, die treuen "The Voice"-Fans sehr bekannt vorkommen dürften.

"Unser Verständnis von Jubiläum ist, ein bisschen zurückzuschauen, aber nicht in der Vergangenheit zu schwelgen", erklärte ProSieben-Chef Daniel Rosemann in der Pressekonferenz zur neuen Staffel. Schließlich wolle man noch immer Fernsehen für dieses Jahr machen. Das sei auch der Grund, warum man sich bei den Coaches für einen Mix aus altbewährt und neu entschieden hat – und es eben auch bei den Kandidaten so handhabt.

Pamela Falcon und Alex Hartung treten erneut bei "The Voice" an

Gleich zehn Kandidaten aus früheren Staffeln werden erneut auf der großen "The Voice"-Bühne stehen, verriet er weiter, die sogenannten Allstars. Denn es handelt sich dabei nicht um x-beliebige Kandidaten, sondern um "die Besten der Besten", die besonders in Erinnerung geblieben sind. Zwei von ihnen wurden vom Sender bereits verraten: Pamela Falcon aus Staffel eins und Alex Hartung, seines Zeichens der erste Rapper der Show.

Pamela Falcon ist erneut dabei.
Pamela Falcon ist erneut dabei.
Bild: ProSiebenSat.1/Claudius Pflug

Die beiden wollen neben acht weiteren Allstars, teils auch Musiker, die "relativ weit gekommen sind", wie Rosemann erklärte, ihr Glück erneut versuchen. Damit könnte theoretisch auch ein Max Giesinger, Andreas Kümmert oder ein Michael Schulte (der allerdings bereits als Comeback-Coach dabei ist) erneut antreten. Aber zu weiteren Personalien ließ sich Rosemann nichts entlocken. "Ein bisschen Überraschung soll ja auch noch bleiben", sagte er.

Für die Wiederkehrer gelten übrigens die gleichen Regeln wie für die restlichen Kandidaten. Und sie haben damit auch dieselbe Chance auf den Sieg.

Ob sie es schaffen, dass sich noch einmal die Stühle für sie drehen, wird sich zeigen. Mit den Einzel-Coaches Nico Santos und Mark Forster sowie den Coach-Teams Yvonne Catterfeld und Stefanie Kloß sowie Samu Haber und Rea Garvey gilt es auf jeden Fall, erfolgreiche Musiker von sich zu überzeugen.

(jei)

"Schäm dich": Das hat Ex-"GNTM"-Kandidatin Sarah Knappik Nena zu sagen

Vor wenigen Tagen gab Nena bekannt, dass sie nun ihre Tour, die für 2022 geplant war, komplett absagt. Auf Instagram teilte sie prompt den Grund dafür mit. "Ich will nicht lange drum rumreden. Meine Tour 2022 wird nicht stattfinden. Und ich werde sie auch kein zweites Mal verschieben. Ich stehe zu meiner Aussage: Auf einem Nena-Konzert sind ALLE MENSCHEN WILLKOMMEN. Hier in unserem Land geht es derzeit in eine ganz andere Richtung, und ich mache da nicht mit", so die Sängerin.

Und weiter: "Ich …

Artikel lesen
Link zum Artikel