Großbritannien
Bild

Bild: montage

Archie? Andrews! – Fans von "Riverdale" feiern den Namen von Meghans Baby

Natürlich ist es nicht nur uns aufgefallen: Archie Harrison Mountbatten-Windsor. Ein auf den ersten Blick einfacher Name für ein royales Baby. In der royalen Familie gibt es bislang keinen Archie. Richtig. In der royalen Familie ...

Aber in "Riverdale". Und der hat rote Haare. So wie Harry, der Papa des royalen Archie.

Yes ...

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: The CW

KANN das ein Zufall sein? Sitzt Meghan etwa jede Woche vor ihrem Laptop, schaut Netflix und wartet gespannt darauf, wie der Gargoyle-König sein Unwesen treibt? Wir wissen es nicht.

Was wir wissen: DAS ist nicht nur uns aufgefallen !!!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

me & the royal baby. congrats meghan & harry!

Ein Beitrag geteilt von Kiernan Shipka (@kiernanshipka) am

Und? Zweifelst du immer noch? Also wir nicht ...

(hd)

Weil wir sie immer wieder anschauen können: Die Bilder der Hochzeit!

Leg dich nicht mit der königlichen Wache an!

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Meghan sagte laut Biografie: "Ich habe mein ganzes Leben für diese Familie aufgegeben"

Seit dem angekündigten Austritt von Prinz Harry und seiner Frau Meghan aus der britischen Königsfamilie kam es immer wieder zu neuen Enthüllungen, die die angeblichen Zerwürfnisse innerhalb der Familie aufdecken sollten. Im Mittelpunkt dabei stand vor allem der Streit Harrys mit seinem älteren Bruder William, stets in Verbindung mit der Rolle Meghans, die in Großbritannien mittlerweile sehr kritisch beäugt wird.

In Großbritannien wurde mit Spannung eine neue Biografie erwartet, die neue Details …

Artikel lesen
Link zum Artikel