Filme

Vergewaltigungsvorwurf – Deutsche Schauspielerin verklagt Ex-Filmmogul Weinstein

Die Vorwürfe gegen den einstigen US-Filmmogul Harvey Weinstein häufen sich weiter: Nun hat eine deutsche Schauspielerin in Kalifornien Klage gegen den einstigen US-Filmmogul Harvey Weinstein wegen sexueller Übergriffe eingereicht.

FILE PHOTO:    Film producer Harvey Weinstein speaks to his lawyer Benjamin Brafman inside Manhattan Criminal Court during an arraignment in the Manhattan borough of New York, U.S., July 9, 2018. Jefferson Siegel /Pool via REUTERS/File Photo

Bild: X80003

In der am Montag bei einem Bezirksgericht in Kalifornien eingereichten Zivilklage wirft die Deutsche dem früheren Produzenten unter anderem vor, er habe sie 2006 bei den Filmfestspielen in Cannes in seiner Hotelsuite vergewaltigt. Ihre Anwälte machen Körperverletzung, Freiheitsberaubung und Verstöße gegen US-Gesetze gegen Menschenhandel zum Zweck der sexuellen Ausbeutung geltend. Sie fordern Schadenersatz.

Weinsteins Anwältin Phyllis Kupferstein wies die Vorwürfe als "unwahr" zurück. Zudem seien sie bereits verjährt, hieß es in einer Stellungnahme, die der dpa vorliegt. Man werde sofort Schritte unternehmen, um die Klage abzuweisen.

Die Vorwürfe der Deutschen reihen sich in eine ganze Serie ein, die Dutzende Frauen gegen Weinstein erhoben haben. Der 66-Jährige ist mittlerweile wegen sechs Sexualdelikten angeklagt, die er aber bestreitet. Weinstein befindet sich gegen eine Kaution von einer Million Dollar auf freiem Fuß.

(pb/dpa)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0

Emilia Clarke hat einen wichtigen Hinweis auf die Zukunft ihrer Figur bei "GoT" gegeben

Achtung! Spoiler-Alarm ... in 3, 2, 1!

Für alle, die sich trotzdem trauen: Es gibt Fan-Theorien zu "Game of Thrones", über die wir reden müssen. Die Gerüchte angeheizt hat Emilia Clarke selbst. Die Schauspielerin hat "Harpers's Bazaar" ein Interview gegeben – und das hat es in sich.

Die Drachenmutter bekommt demnach in der finalen Staffel einen neuen Look, und der wiederum könnte ein Hinweis auf das Schicksal von Daenerys sein. Natürlich nannte sie keine Einzelheiten – die Khaleesi weiß es …

Artikel lesen
Link zum Artikel