Royals
. 15/10/2019. London, United Kingdom. Prince Harry and Meghan Markle, the Duke and Duchess of Sussex at the WellChild Awards in London. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY xPoolx/xi-Imagesx IIM-20282-0010

Meghan und Harry machen in diesem Jahr ihr eigenes Ding. bild: imago images / PA Images

Mit diesen royalen Weihnachtstraditionen brechen Harry und Meghan

Prinz Harry und Meghan werden Weihnachten dieses Jahr als kleine Familie mit ihrem Sohn Archie feiern – ohne die royale Verwandtschaft. Doch das ist nicht die einzige Tradition, mit der sie brechen.

Schon länger scheint es, als würden sich Harry und Meghan zunehmend von der königlichen Familie distanzieren. Trotzdem überraschte es, dass die beiden nicht einmal Weihnachten gemeinsam mit der Queen und der weiteren Familie verbringen werden.

Doch nicht nur das: Wie das Portal "Insider" berichtet, werden Harry und Meghan in diesem Jahr mit einigen weiteren Familientraditionen brechen:

Kein Kirchgang

. 25/12/2017. Sandringham , United Kingdom. HM Queen Elizabeth II Christmas Day Church Service. The Duke and the Duchess of Cambridge and Meghan Markle, Prince Harry curtsy to the Queen as they join HM Queen Elizabeth II at St. Mary Magdalene Church on her Sandringham estate in Norfolk, after the Christmas Day service. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY xAndrewxParsonsx/xi-Imagesx IIM-16662-0169

Kate, Prinz William, Meghan, Prinz Harry und Prinz Philipp 2017 vor der Kirche beim Sandringham Anwesen bild: imago images / i Images

Harry und Meghan werden demnach nicht mit der Queen und Prinz Philip traditionell in die St. Mary Magdalene Church gehen. Stattdessen will das Paar das Weihnachtsfest mit Meghans Mutter Doria Ragland verbringen. Es wurde zwar noch nicht bekannt gegeben, wo die Familie feiern wird, doch es könnte durchaus sein, dass sie Weihnachten in Los Angeles verbringen.

Kein fancy Dinner

Meghan und Harry werden außerdem nicht am traditionellen Dinner an Heiligabend teilnehmen. Wie das britische Portal "Pop Sugar" berichtet, ist dieses Abendessen ein besonderes Event in Anzug, Krawatte und Abendkleid. Stattdessen soll es bei Meghan und Harry am Heiligabend eher gemütlich zugehen.

Kein Nachmittagstee

Bild

Keine Tea Time für Meghan und Harry bild: unsplash

Am Heiligabend ist es bei den Royals Tradition, die Geschenke beim Afternoon Tea am 24. Dezember auszutauschen. Doch auch an dieser Tradition werden Meghan und Harry nicht teilnehmen. Es bleibt zu hoffen, dass der kleine Archie seine Geschenke von der Familie zumindest nachgereicht bekommt.

Sie verpassen die Mitarbeiter-Party

Jedes Jahr gibt die Queen im St. James Palace eine Weihnachtsfeier für die zahlreichen Palast-Angestellten. Zu diesem Anlass speisen die Angestellten gemeinsam mit der royalen Familie, inklusive der Queen persönlich, Prinz Philip, Prinz William und in den vergangenen Jahren auch mit Prinz Harry. Ob Harry und Meghan für ihre eigenen Angestellten eine solche Party in ihrem Frogmore Cottage veranstalten, ist noch nicht bekannt.

Originelle Dekoration

. 05/12/2018. London, United Kingdom. Queen visit Children s Charity Coram. Britain s Queen Elizabeth and Shylah Gordon, aged 8, attach a bauble to a Christmas tree during a visit to children s charity Coram in London, Britain, December 5, 2018. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY xi-Imagesx/xPoolx IIM-18986-0015

Die Queen mag einen traditionellen Weihnachtsbaum bild: imago images / i Images

Während die königliche Familie es mit Nordmann-Tannen eher traditionell hält, dekoriert Meghan gerne mal mit Blumen wie Magnolien und hält alles in der Farbe weiß.

Kein Chefkoch-Dinner

Falls die kleine Familie sowieso in Los Angeles feiern sollte, werden sie sich wohl kaum ein Weihnachtsdinner von einem der angestellten Köche kochen lassen. Außerdem teilte Meghan der Zeitschrift Grazia ihre liebsten Weihnachtsrezepte mit, unter anderem mit Ahornsirup glasierte Kartoffeln und einen Mandelmilch-Cocktail. Die Royal Family lässt sich an Weihnachten übrigens immer Truthahn servieren, so ein Palast-Insider.

(si)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Royal-Insiderin schießt gegen Meghan und beschreibt sie als "ruhmsüchtig"

Meghan hatte es von Anfang an in ihrer royalen Rolle nicht leicht. Besonders die Medien beobachten sie aufmerksam. Seitdem sie sich mit Harry nach einem kurzen Aufenthalt in Kanada nun in Los Angeles niedergelassen hat, sind sie selten in der Öffentlichkeit zu sehen. Sie wollen sich ein neues Leben aufbauen und finanziell unabhängig sein. Doch im Gegensatz zu Meghan hatte Harry vorher keine großen Kontakte oder Freunde in Hollywood.

Meghan hatte dafür in England zu kämpfen. Der Royal nahm die …

Artikel lesen
Link zum Artikel