Im Urlaub schreiben einige immer noch gerne Postkarten.
Im Urlaub schreiben einige immer noch gerne Postkarten.
Bild: iStockphoto / Christian Horz

Lesen Postboten eure Ansichtskarten? Das sagt die Post

28.07.2020, 10:5428.07.2020, 12:56

Wer noch Postkarten aus dem Urlaub verschickt, muss sich nach Angaben der Post kaum Sorgen um neugierige Postboten machen. "Briefträger haben gar keine Zeit, Postkarten zu lesen – aber ein Hauch Urlaub auf der Zustelltour ist ja mal ganz schön", sagte ein Sprecher der Post der dpa. Natürlich falle auch die unversiegelte Postkarte unter das Postgeheimnis. Der Postkarte ist mit dem 30. Juli sogar ein eigener Tag gewidmet: der Weltpostkartentag.

Postkarten werden seltener verschickt

Bei einer telefonischen Befragung von rund 1000 Menschen durch den deutschen Digitalverband Bitkom kam heraus, dass nur rund 45 Prozent in diesem Jahr noch eine Postkarte aus dem Urlaub schreiben. Das waren rund 10 Prozentpunkte weniger als in einer Erhebung aus dem Vorjahr. Ein handschriftlich geschriebener Gruß aus einem fernen Ort wird zusehends von Messenger-Diensten auf dem Smartphone ersetzt.

Für ein Projekt untersuchte ein Forscherteam aus Zürich Tausende Postkarten aus dem 20. Jahrhundert. "Während in den 60er und 70er Jahren oft noch Strände mit riesigen Hotelanlagen und Menschenmassen abgebildet waren, sind in neuerer Zeit eher "idyllische" menschenleere Strände zu sehen", sagte Projektmitarbeiter Nicolas Wiedmer.

Verschiedene Formen, Farben und Motive. Wer noch immer den klassischen Urlaubsgruß vorzieht, hat durchaus eine große Auswahl.
Verschiedene Formen, Farben und Motive. Wer noch immer den klassischen Urlaubsgruß vorzieht, hat durchaus eine große Auswahl.
Bild: imago-images / Eibner-Pressefoto/EXPA/Feichter

Auch die Texte ähnelten sich sehr – obwohl niemand gelernt habe, Postkarten zu schreiben. "Die Mitteilungstexte sind also ein Spiegel von gesellschaftlichen Vorstellungen von Urlaub beziehungsweise was zu einem "gelungenen" Urlaub dazugehört", schlussfolgert Wiedmer. Anzügliche Geschichten über Urlaubsflirts fänden sich in den Postkarten eher nicht. "Da war dann eher die Rede von "Bekanntschaften"", sagte Wiedmer.

(lau/dpa)

Themen

Miss Vanjie, Silky und Co: Alles Wichtige zu den "GNTM"-Drag-Queens

Okurrrrr, yaaaaassss, werk!

Sie sind zurück! Auch in dieser Staffel hat Heidi Klum es sich nicht nehmen lassen, vier amerikanische Drag-Queens zu "Germany's Next Topmodel" einzuladen.

Am Donnerstagabend mischten Vanessa Vanjie Mateo (a.k.a. Miss Vanjie), Silky Nutmeg Ganache, Nebraska Thunderfuck und Britney-Spears-Double Derrick Barry die verbliebenen Kandidatinnen mit viel Make-Up, Glitzerkostümchen und aufwendigen Choreografien auf.

Die Namen sagen euch alle so gar nichts? Und ihr habt keine …

Artikel lesen
Link zum Artikel