Liebe
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Bild

Große Gefühle beim "Bachelor" in Vietnam. screenshot youtube

Beim "Bachelor" in Vietnam gab's gerade die größte Überraschung ever

Dating-Shows sollen überraschen: Die Macher der Shows inszenieren Woche für Woche neues Drama zwischen den liebeshungrigen Kandidaten. Mittlerweile sind wir aber schon "Dating-Show-satt" – einen richtigen Schocker konnten die deutschen Privatsender mit ihren Showformaten wie "Bachelor" oder "Love Island" schon länger nicht mehr produzieren. 

Deshalb: Auf nach Vietnam!

Auch dort gibt es einen "Bachelor", der wie Daniel Völz in Deutschland im Frühjahr Woche für Woche mit über 20 Single-Damen schäkert, um die TV-Liebe seines Lebens zu finden.

... bester deutscher "Bachelor"-Moment

Animiertes GIF GIF abspielen

tenor

... verkündete die gechasste Kandidatin nämlich: 

"Ich bin in diese Sendung gekommen, um die Liebe zu finden. Und das habe ich auch."

Allerdings – und jetzt kommt's, Drama-Freunde! – gilt diese Liebe nicht dem Bachelor selbst, sondern einer anderen Mitkandidatin. Denn Thu drehte sich in einem natürlich dramatischen Moment um, und marschierte Hand in Hand mit ihrer neuen Liebe namens Truc Nhu aus der Show.

Hier kannst du dir die ganze Szene anschauen.

abspielen

Video: YouTube/The Bachelor Vietnam - Anh Chàng Độc Thân

Lesbisches Liebesglück also beim Bachelor? Nein, wie die Welt so ist, musste man(n) natürlich wieder dazwischenfunken. Wie Mashable berichtet, gelang es Bachelor Quoc Trung das Glück der beiden Kandidatinnen zu durchbrechen, und Truc Nhu zurück in die Sendung zu holen. 

Ganz schön viel Drama in Vietnam. Man darf gespannt sein, ob deutsche Dating-Show-Macher demnächst solche Irrungen und Wirrungen auch ins TV bringen werden. 

(pb)

Der Tag – was heute noch wichtig ist:

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Erklären Sie mir das, Frau Rowling! Die 11 größten Handlungslücken in "Harry Potter"

Hey, Potter-Fans: Wir müssen mal reden.

Als 2007 "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes", der siebte und letzte Teil der Potter-Saga, erschien, pilgerte gefühlt die ganze Welt in den nächsten Buchladen. Es sollte sich lohnen: Denn Joanne K. Rowling schaffte es, dieses Monstrum einer Buchreihe mit zahlreichen Handlungssträngen sinnvoll abzuschließen, sodass kein Leser am Ende das Gefühl hatte, gar nicht mehr zu raffen, was im Laufe der letzten mehreren hundert Seiten eigentlich so …

Artikel lesen
Link zum Artikel