Schauspielerin Anna Loos im Alltags-Look bei "Markus Lanz". Beim Bambi wurde es deutlich wilder.
Schauspielerin Anna Loos im Alltags-Look bei "Markus Lanz". Beim Bambi wurde es deutlich wilder.
Bild: imago images / APress

Anna Loos übergibt Bambi an Bjarne Mädel – ihr Outfit sorgt für Spott

23.11.2019, 19:4624.11.2019, 09:54

Bei der Bambi-Verleihung interessiert neben den Preisen und den emotionalen Reden vor allem die Frage, welcher Promi was trägt. Auf dem roten Teppich reihte sich auch dieses Jahr sexy Robe mit Seitenschlitz an opulentes Abendkleid. Und dann gibt es da noch die Outfits, über die man spricht, weil man nicht genau weiß, was sich derjenige dabei eigentlich gedacht hat.

Auf Twitter amüsierten sich die Bambizuschauer vor allem über ein Outfit: Das von Moderatorin und Sängerin Anna Loos, Ehefrau von "Tatort"-Star Jan Josef Liefers.

Die vergab den Bambi an Ex-"Stromberg"-Darsteller Bjarne Mädel für den "Besten Schauspieler National". Sobald sie in ihrer exzentrischen goldenen Abendrobe, zusätzlich mit opulentem Schmuck behangen, auf der Bühne erschien, kannte Twitter keine Gnade.

Anna Loos im exzentrischen goldenen Kleid beim Bambi

Bild: Screenshot das Erste

Einige fühlten sich durch das offenbar von den 20er Jahren inspirierte Kleid in eine andere Zeit zurückversetzt.

Manche witterten gar eine Verschwörung – das ist doch nicht Anna Loos, sondern Hape Kerkeling!

Vielleicht hatte sie sich auch einfach nur um einen Monat vertan?

Aber mal ehrlich: Wo sonst könnte man ein derartiges Kleid besser präsentieren, als bei einer großen TV-Gala? Der Bambi ist Glamour, der zelebriert werden will. Und so ein Kleid zu tragen, wie Anna Loos es tat, erfordert eine starke Persönlichkeit, ein Gespür für das Außergewöhnliche.

Sie hat mit ihrer Outfit-Wahl verstanden, dass die Preisverleihung eine große Show ist und sie entsprechend gewürdigt. Wenn alle im kleinen Schwarzen kommen würde, würde doch auch jeder meckern.

(ab)

"Die Höhle der Löwen": Maschmeyer watscht Kofler nach Sekten-Vergleich ab - und droht ihm im TV

Es ging eigentlich um eine Weltsensation: Papier, das als Tapete die Heizung ersetzen kann. Doch wegen eines kleinen Details kriegten sich Carsten Maschmeyer und Georg Kofler bei "Die Höhle der Löwen" auf Vox ziemlich in die Haare ...

Der Pitch von Kohpa in Folge zwei der neuen Staffel "Die Höhle der Löwen" startete vielversprechend mit einer steilen Behauptung: "Papier leitet Strom." Die Gründer hatten mit Kohpa ein nachhaltiges Papier mit recycelten Kohlenstofffasern entwickelt. Der Vorteil der neuen Technologie: "Kohpa Therm ist das erste Heizpapier, was es auf dem Markt gibt."

Den Beweis lieferten Papieringenieur Walter Reichel und sein Kollege Peter Helfer natürlich direkt mit einer Demonstration zum Anfassen. "Dann …

Artikel lesen
Link zum Artikel