Die ehemalige "Bauer sucht Frau"-Kandidatin Anna Heiser weint im TV bittere Tränen, als es um ihren Sohn geht.
Die ehemalige "Bauer sucht Frau"-Kandidatin Anna Heiser weint im TV bittere Tränen, als es um ihren Sohn geht.bild: rtl
TV

"Bauer sucht Frau"-Star bricht im RTL-Interview in Tränen aus

07.06.2022, 16:52

In der 13. Staffel von "Bauer sucht Frau" lernte Anna Heiser ihren jetzigen Mann Gerald kennen, den sie 2018 heiratete und für den sie nach Namibia auswanderte. Im Januar 2021 kam schließlich ihr Sohn Leon zur Welt, nachdem Anna zuvor eine Fehlgeburt erlitten hatte.

Aber noch ein weiteres Paar aus "Bauer sucht Frau" fand in Namibia sein Glück. 2018 lernten sich Jörn und Oliwia in der Show kennen und verkündeten noch während der Staffel ihre Verlobung. Die Hochzeit folgte 2020 und seit vergangenen Mai sind die beiden Eltern des kleinen Bruno.

Wie läuft es mittlerweile bei beiden Familien in Südafrika? Für die Sendung bei "Bauer sucht Frau – Neues aus Namibia" besuchte RTL Anna und Gerald sowie Olivia und Jörn zu Hause. Als Anna über ihren Sohn spricht, kommen ihr plötzlich die Tränen: Wenn Leon in die Schule kommt, muss sie Abschied von ihm nehmen. Und Olivia und Jörn machen im Gespräch mit Moderatorin Inka Bause eine überraschende Ankündigung.

Sohn von "Bauer sucht Frau"-Paar Anna und Gerald muss ins Internat

"Leon wird mit sechs oder sieben Jahren ins Internat gehen müssen", erzählt Anna im Interview mit RTL. Das Problem: Das Internat liegt in Windhoek, 200 Kilometer von ihrer Farm entfernt – für einen täglichen Schulweg viel zu lang. "Die meisten Farmkinder gehen von Montag bis Freitag ins Internat und am Wochenende kommen sie wieder nach Hause auf die Farm", erklärt Anna.

Auch Leon wird innerhalb der Woche von seinen Eltern getrennt sein. Damit ihr Sohn dann nicht einsam sein wird, sorgt Anna vor: "Es ist sehr wichtig, dass er jetzt schon Freunde findet, mit denen er dann später aufs Internat geht."

Anna und Gerald freuen sich jetzt endlich eine kleine Familie zu sein.
+++ Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf RTL+ gestattet. +++
Gerald, Anna und Leon sind eine glückliche Familie.bild: rtl

Die Situation ist für die gebürtige Polin aber alles andere als leicht. "Das ist für mich jetzt schon schwer, wenn ich darüber nachdenke", gibt Anna unter Tränen zu. Früher hätte sie gedacht, dass das ganz einfach sein würde, aber da habe sie noch nicht gewusst, was es bedeute, ein Kind zu haben, fügt sie hinzu und ergänzt:

"Ich verdränge den Tag, an dem Leon ins Internat muss. Es gehört dazu, aber ich will noch nicht darüber nachdenken."

Überraschung bei "Bauer sucht Frau": Oliwia und Jörn erwarten Nachwuchs

Oliwia und Jörn werden nicht nur vom RTL-Team besucht, sondern treffen auch Moderatorin Inka Bause. Die "Bauer sucht Frau"-Stars machten nämlich vor Kurzem einen Trip nach Berlin. Als sich das Paar und Inka in der deutschen Hauptstadt treffen, haben sie eine große Neuigkeit zu verkünden: Sie werden zum zweiten Mal Eltern. Weiter berichtet Oliwia in diesem Zusammenhang:

"Ich bin im vierten Monat, aber wir wissen noch nicht, was es wird."
(v.l.) Stefanie Edelmann, Jolina Mennen, Angela Finger-Erben, Linda Nobat

+++ Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf RTL+ gestattet. +++
Oliwia und Jörn lernten sich 2018 bei "Bauer sucht Frau" kennen.bild: rtl

Sie freue sich sehr, dass sie ein zweites Kind bekommen, denn ihre Kinder könnten dann miteinander spielen und zusammen groß werden. "Das macht mich sehr glücklich", schwärmt die baldige Zweifach-Mutter. Auch Jörn ist die Freude über den weiteren Nachwuchs ins Gesicht geschrieben. Nur eine Sache hat sich bei dem Landwirt geändert: Er will nun doch keine drei oder vier Kinder mehr, wie er mit einem Lachen zugibt.

(swi)

"Hart aber fair": FDP-Politiker kritisiert Vorschlag von Klimaaktivistin – "Weg in den Willkür-Staat"

Bereits im Vorfeld der "Hart aber fair"-Sendung am Montagabend gab es Gesprächsbedarf. Denn Moderator Louis Klamroth ist mit Klimaaktivistin Luisa Neubauer zusammen. Bekannt wurde das allerdings erst kurz vor der ersten Ausgabe von "Hart aber fair" mit dem neuen Moderator. Aktuell wird öffentlich darüber diskutiert, ob er damit gegen die Compliance-Regeln von ARD und WDR verstoßen haben könnte.

Zur Story