EU
Bild

Das EU-Parlament hat am Dienstag seine Zustimmung zur geplanten EU-Urheberrechtsreform gegeben. imago-montage

EU-Urheberrechtsreform ist angenommen – die Artikel 13-Gegner trauern um die Netzfreiheit

Am Dienstagmittag war es dann entschieden: Das Europaparlament hat der umstrittenen Reform des Urheberrechts ohne Änderungen zugestimmt und damit den Weg für eine baldige Umsetzung geebnet.

Und wie reagierten online die Menschen auf die EU-Entscheidung?

Tief betroffen. Online wurde (gefühlt zumindest) die Netzfreiheit zu Grabe getragen – und die Nutzer machten im Grunde die vier Phasen der Trauer durch.

Zunächst: Das Nicht-Wahrhaben-Wollen

Dann ließ man seinen Emotionen freien Lauf:

So kann man's natürlich auch machen.

Man sucht nach einer (Er)-Lösung...

... und findet einen neuen Selbstwert.

Was ist deine Meinung zur EU-Urheberrechtsreform?

Themen
2 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2

Anzeige

Jetzt Tickets für die MAG 2019 gewinnen!

Mit mehr als 40 Games-Firmen wird die MAG 2019 ihrem Versprechen gerecht, das geilste Community-Event von Fans für Fans zu bieten: Neben Nintendo, 2K, Capcom,Yager, Aerosoft, Holo Gate sind unter anderem auch Rockfish, Black Forest Games,Tivola und Gamigo vom 04. bis 06. Oktober 2019 in Erfurt zu Gast. Außerdem gibt es das beste Influencer-Lineup.

Und du kannst dabei sein! Entweder dank unseres Gewinnspiels – oder falls du dich nicht auf die Glücksfee verlassen willst: https://mag-con.de/

Teilnahmebedingungen …

Artikel lesen
Link zum Artikel