Game of Thrones

"Game of Keks" – so sieht es aus, wenn das "GoT"-Intro aus Keksen bestehen würde

Die Werber des US-Senders HBO laufen in diesen Tagen offensichtlich zur Höchstform auf. Kein Wunder, die Zeit drängt: Schließlich startet am 14. April die erste Folge der finalen achten Staffel des Welthits "Game of Thrones".

Schau doch am besten selbst rein:

abspielen

Video: YouTube/Oreo Cookie

Die Sequenz zeigt "eine animierte Landschaft, die vollständig aus 2.750 OREO-Cookies besteht". Na, lecker...

Währenddessen haben die echten "Game of Thrones"-Stars am Mittwoch die Premierengala zur finalen "GoT"-Staffel besucht.

Emilia Clarke schien durchaus erleichtert, dass die langen Dreharbeiten mit ihrer Daenerys Targaryen endlich abgeschlossen sind.

Emilia Clarke arrives on the red carpet at the Season 8 premiere of Game of Thrones at Radio City Music Hall on April 3, 2019 in New York City. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY NYP20190403564 JOHNxANGELILLO

imago

Maisie Williams und Sophie Turner spielen die Stark-Schwestern Arya und Sansa – und waren auch bei der Premiere quasi schon familiär.

Maisie Williams and Sophie Turner arrives on the red carpet at the Season 8 premiere of Game of Thrones at Radio City Music Hall on April 3, 2019 in New York City. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY NYP20190403548 JOHNxANGELILLO

(pb)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Wo du die finale "Game of Thrones"-Staffel am schnellsten und wo am günstigsten siehst

Am 14. April ist es endlich so weit: Die letzte Staffel der Kultserie "Game of Thrones" kommt ins US-amerikanische Fernsehen. Wer "GoT" in Deutschland die Serie so früh wie möglich sehen will, kann aber nicht einfach den Fernsehapparat anschalten, sondern muss (wenig überraschend) auf Streamingdienste zurückgreifen.

In Deutschland ist das Streaming-Angebot von HBO, dem Heimatsender von "Game of Thrones", nicht verfügbar. Wer so schnell wie möglich die Serie sehen will, der muss bei "Sky" …

Artikel lesen
Link zum Artikel