Die Dreharbeiten zur neuen Staffel von "Germany's Next Topmodel" finden zu Teilen auf Mykonos statt.
Die Dreharbeiten zur neuen Staffel von "Germany's Next Topmodel" finden zu Teilen auf Mykonos statt.bild: heidiklum/instagram

"GNTM"-Drehs gestartet: Heidi Klum reist mit einem Koffer voller Essen

23.11.2021, 09:5523.11.2021, 10:01

Nachdem 2021 mit Alex Mariah Peter erstmals ein Transgender-Model bei "GNTM" triumphierte, startet die erfolgreiche Castingshow nun in ihre mittlerweile schon 17. Staffel. Die Dreharbeiten finden unter anderem auf der griechischen Insel Mykonos statt, wo sich natürlich auch Heidi Klum persönlich eingefunden hat.

Am Rande der Produktion verriet die 48-jährige nun der Nachrichtenagentur spot on news, mit wie vielen Koffern sie angereist ist – und sogar auch, was sich darin befindet. Die Antwort dürfte wohl den einen oder anderen Fan überraschen.

Heidi Klum schwört auf gesundes Essen

"Ich liebe gutes, gesundes Essen. Ich bin da auch total pingelig und schleppe bestimmte Lieblingssachen dann auch mit mir mit", gibt Heidi an. Bedeutet also: Sie verlässt sich abseits von zu Hause nicht darauf, in Restaurants essen zu gehen oder bequem zu bestellen – vielmehr geht sie gleich auf Nummer sicher. Die "GNTM"-Chefin ergänzt:

"Ich habe drei Koffer und in einem davon ist nur Essen!"

Konkret offenbart sie schließlich noch, dass sich unter anderem Schwarzbrot in ihrem Reisegepäck befindet. Zur Begründung führt Heidi aus: "Ich möchte schon einen gesunden Körper haben, weil ich mich dann eben auch fit fühle." – bei ihrem sicherlich andauernd vollgepackten Terminkalender ergibt das sicherlich Sinn.

Allzu streng mit sich selbst ist das Model dann aber auch wieder nicht. "Wenn der Tag etwas länger wird und dann auch noch mein Ehemann hier ist und der Tag danach noch länger wird, hilft auch mal eine kleine Cola", gibt sie lachend zu. Ihr Gatte Tom Kaulitz begleitete sie übrigens nach Mykonos, denn ihre Familie steht für sie immer an erster Stelle.

Glück ist Heidi Klums höchstes Ziel

Gesunde Ernährung ist also ein wichtiger Teil von Heidi Klums Beauty-Rezept, "Glücklich sein" im Allgemeinen sei jedoch das Entscheidende. Sie selbst bezeichnet sich heute als "relaxter" als noch vor 10 Jahren und ist überzeugt: "Man sieht den Unterschied, wenn jemand glücklich oder verbittert ist."

Weiter erklärt sie, sie habe schon immer genau gewusst, was sie wollte, und wenn sie etwas nicht wollte, habe sie das "genauso gesagt". Dies habe sie schließlich auch ihren Kindern beigebracht. Früher sei sie allerdings "schon ängstlicher" gewesen als jetzt.

(ju)

Dschungelcamp-Rauswurf bei RTL: Das kommt jetzt auf Christin Okpara zu

Realitystar Christin Okpara war bis vor Kurzem noch eine von zwölf Kandidaten, die in das RTL-Dschungelcamp einziehen sollte. Dafür reiste sie wie ihre Kontrahenten nach Südafrika und befindet sich auch immer noch dort. Bei "Are You The One?" und bei der "CoupleChallenge" sorgte sie bereits für Aufsehen, im Vorfeld der 15. Staffel vom Dschungelcamp gab es jetzt ebenfalls viel Aufregung. Denn wie sich nun herausstellte soll es bei Christin "Unstimmigkeiten zum Impfstatus" gegeben haben, "die in der Kürze der Zeit nicht mehr zu klären waren", so RTL-Unterhaltungschef Markus Küttner. Dies habe ausgereicht, um "sofort Konsequenzen zu ziehen".

Zur Story