Tiere
Bild

caters clips/screenshot

Kurze Video-Recherche und klar ist's: Füchse. Lieben. Trampoline!

Erinnert ihr euch noch an den Füchse-Beginner-Song und die Worte von Jan Delay: "Füchse sind keine Rudeltiere"? So ganz kann man das nicht stehen lassen. Offenbar haben sie auf jedenfalls viel Spaß zusammen.

Eine Tierliebhaberin in West Sussex hat gerade zwei Füchse nachts dabei beobachtet, wie sie völlig irrsinnig auf einem Trampolin herumspringen. Sie nannte die beiden Woody und Willow.

Hier das Video:

abspielen

Video: YouTube/Caters Clips

Und, als wir nach den Bildern zu dieser Geschichte gesucht haben, stießen wir plötzlich auf zahllose Clips mit springenden Füchsen. Der Beweis: Die oft in Städten rumhängenden Tiere sind Spiel- und Spring-Meister Deluxe!

Wir wollen euch das an einem Sonntag wie diesem wirklich nicht vorenthalten:

abspielen

Video: YouTube/b/60

Nicht alle Tiere haben so viel Spaß auf dem Trampolin:

Wenn du dieses Tier-Tempo drüber lagst, kostet es dich:

Elefanten retten Babyelefanten

Themen
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0

Schockierender WWF-Bericht: Fast 70 Prozent der Tierwelt seit 1970 vom Menschen vernichtet

Mehr als zwei Drittel der Tierwelt sind laut einer Studie der Umweltorganisation WWF in den vergangenen 50 Jahren vom Menschen vernichtet worden. Die weltweite Population von Tieren, Vögeln und Fischen sei seit 1970 um fast 70 Prozent geschrumpft, heißt es in der am Donnerstag veröffentlichten Untersuchung. Als Hauptursachen nennt die Organisation die Vernichtung von Wäldern und die Ausbreitung der Landwirtschaft.

Die Zerstörung des Tierlebens habe sich in den vergangenen Jahren weiter …

Artikel lesen
Link zum Artikel