Deutschland
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Bild

Quelle: frauenbeirat

"Die geilsten Dinger" – Edeka sorgt mit "Busen-Bus" in Greifswald für Aufregung

Ein Edeka-Lebensmittelmarkt hat in Greifswald im Nordosten von Mecklenburg-Vorpommern mit "geilsten Dingern" auf einem Stadtbus geworben – und kräftig für Aufsehen gesorgt.

Was genau war zu sehen?

"Die geilsten Dinger gibt's bei uns."

Werben sollte das für einen Einkauf bei Edeka.

Wie mehrere regionale Zeitungen berichteten, wurde die Werbung zunächst von Mitgliedern des Frauenbeirats auf einem Internetportal der Stadt gemeldet, bei dem Einwohner Beschwerden einreichen können. "Ich finde die Werbung geschmacklos und sexistisch", wurde Ruth Terodde vom Frauenbeirat von den "Lübecker Nachrichten Online" zitiert. Schon nach einem Tag, habe es demnach mehr als hundert Unterstützer für die Beschwerde gegeben.

Die Stadtwerke Greifswald reagierten sofort und zogen den Bus aus dem Verkehr. Die Werbung werde entfernt und das Heck des Busses weiß angestrichen. Für den Aufdruck auf den Bussen sowie der Qualitätskontrolle der Inhalte sei eine Werbefirma verantwortlich gewesen. "Leider ist es im Rahmen der Werbung zu dieser diskriminierenden Werbung gekommen. Hierfür möchten wir uns in aller Form entschuldigen. Diskriminierende Werbung hat keinen Platz auf kommunalen Bussen,“ teilte eine Sprecherin der Stadt mit.

Edeka-Geschäftsführer Sven Schneider sagte gegenüber der "Ostsee-Zeitung", es sei zu einem Missverständnis gekommen. "Wir lehnen jegliche Form von Diskriminierung und Intoleranz ab", wird Schneider zitiert.

(aj)

Das könnte dich auch interessieren:

Militärdienst für die Jungs von BTS – das denken die K-Popstars darüber

Link zum Artikel

Dieses Rätsel ist so einfach, du wirst es niemals zugeben, wenn du es nicht lösen kannst

Link zum Artikel

Das? Das ist nur die wohl umfangreichste Schatzkarte aller bisherigen Zeiten

Link zum Artikel

PAOK Saloniki wird erstmals seit 34 Jahren Meister – und die Ultras drehen völlig ab

Link zum Artikel

FPÖ provoziert mit "Ratten-Gedicht" über Geflüchtete – Kanzler Kurz: "abscheulich"

Link zum Artikel

Überraschende Sex-Szene bei "Game of Thrones" – und die Fans flippen aus

Link zum Artikel

Erdbeben auf den Philippinen: Hier stürzt ein Hochhaus-Pool auf die Straße

Link zum Artikel

Sie eiferte Steve Jobs nach – und wurde zur größten Betrügerin im Silicon Valley

Link zum Artikel

Sri Lanka: Zahl der Todesopfer steigt auf 310 – Hinweise auf "Vergeltung" für Christchurch

Link zum Artikel

Journalistin macht sich über Enissa Amani lustig – deren Fans starten eine Insta-Hetzjagd

Link zum Artikel

An Hitlers Geburtstag legt die Schweiz die Nazi-Elf aufs Kreuz

Link zum Artikel

Böhmermann macht aus "GoT" die "Game of Shows" – mit Gottschalk und LeFloid

Link zum Artikel

Influencerin geht in Neuseeland baden – und wird dafür abgestraft

Link zum Artikel

Sri Lanka: Einheimische Islamisten sollen die Anschläge verübt haben

Link zum Artikel

Ukraine-Wahl: Komiker Selenskyj neuer Präsident

Link zum Artikel

"Game of Thrones": Ein beliebter Charakter lebt noch

Link zum Artikel

So instrumentalisieren rechte Ideologen den Brand von Notre-Dame für ihre Zwecke

Link zum Artikel

Diese Iranerin zog ihr Kopftuch aus und muss jetzt ein Jahr ins Gefängnis

Link zum Artikel

Hartz-IV-Sanktionen in der Schulzeit: "Ich lebte von 30 Euro im Monat"

Link zum Artikel

"Wir sind nicht bei der WM!" Club aus Brandenburg hat 5 Regeln für Helikopter-Eltern

Link zum Artikel

Bei der Hillsborough-Tragödie sterben 96 Fans – und werden dafür beschuldigt

Link zum Artikel

Vermisst und wieder aufgetaucht – 7 Fälle von Kindern, die verschwunden waren

Link zum Artikel

Der HSV wirbt mit seinen Fans – nur sind's keine Hamburger. Sondern Magdeburger!

Link zum Artikel

Weil Erdogan kam, drang die Polizei in das Büro dieses Abgeordneten ein – jetzt klagt er

Link zum Artikel

"Junge Mädchen werden hier kaputtgefickt" – Ex-Prostituierte will Sexkaufverbot erreichen

Link zum Artikel

Erstes Foto von einem Schwarzen Loch – und das Internet so 🤷‍♀️

Link zum Artikel

Findest du heraus, welche dieser traurigen Tier-Fakten stimmen?

Link zum Artikel

Die coolste Socke gehört auf den "GoT"-Thron! #TeamTyrion

Link zum Artikel

Pete wer??? Die neue Demokraten-Hoffnung ist jung, schwul und will Donald Trump besiegen

Link zum Artikel

"Finde das furchtbar!" Hamburg kämpft gegen Helikoptereltern – diese 3 Mütter machen mit

Link zum Artikel

Vorhaut-Cremes und Unten-ohne-Sonnenbäder: Die absurdesten Promi-Beauty-Tipps

Link zum Artikel

Wurden sie über Bord geworfen? Tote Kühe am Strand von Teneriffa angespült

Link zum Artikel

9 Eltern, die ihren Sinn für Humor hoffentlich weitervererben

Link zum Artikel

Frauenarzt?! Was im Rammstein-Video zu "Deutschland" keinem auffiel

Link zum Artikel

Nach dem sinnlosen Tod von Hund Sam warnt sie vor diesem Spielzeug

Link zum Artikel

19 Bilder, die dir zeigen: Es ist nicht alles, wie es scheint

Link zum Artikel

Der Tod des Patriarchats! Daenerys auf den Thron #TeamDaenerys

Link zum Artikel

Ich habe mich mit Mama & Oma über Emanzipation unterhalten – es lief anders, als erwartet

Link zum Artikel

Diese Russin ist ein Insta-Star – weil sie ihr Wald-Leben inszeniert wie eine Stadt-Ikone

Link zum Artikel

Wenn die Sonne stirbt, ist das wie ein leiser Pups

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Egal 20.03.2019 12:56
    Highlight Highlight Ja, völlig übertrieben. Ich find die Werbung witzig und nicht wirklich schlimm...! Und es ist ja tatsächlich auch nix zu sehen... kopfschüttel...
    Und hallo: Sex ist nunmal (für Männlein UND Weiblein) eine der wichtigsten Triebfedern im Leben. Da sollte man das auch mal harmlos witzig in der Werbung aufgreifen können ohne gleich einen übertriebenen reflexartig ausgelösten #Aufschrei auszulösen.
  • Navigatior 20.03.2019 10:52
    Highlight Highlight Man kann es auch übertreiben....
    • uwe muelbredt 20.03.2019 15:34
      Highlight Highlight Werden wir jetzt genau so Prüde wie die amis? Was ist denn an dieser Webung schlimm? Es gibt genug parfümwerbungen die uns als männer verletzen können. Oder wie ist das mit dem tv spot für ein bekanntes erkältungsmittel? "Schatz kannst du meine mutter anrufen?" . Werden da nicht alle männer als weicheier dargestellt? Oder der spot wo mädels durch das schlüsselloch schauen wenn er sich parfürmiert und sie umfallen, ist das nicht sexsitisch? Aber egal, wir sind (noch) eine offene gesellschaft. Und von daher versteht man die botschaft, die hinter der werbung steht

"Halt die Fresse, du erbärmliche Frau": Flugzeug-Crew droht 22-Jähriger mit Rausschmiss

Emily O'Connor wollte am 2. März eigentlich nur in die Ferien auf die Kanarischen Inseln fliegen. Voller Vorfreude passierte die 22-jährige Engländerin den Sicherheitsbereich am Birminghamer Flughafen.

Als sie dann in ein Flugzeug des Reiseveranstalters Thomas Cook stieg, erlebte sie eine böse Überraschung. Laut der "Washington Post" umzingelten mindestens vier Besatzungsmitglieder O'Connor, drohten ihr an, sie aus der Maschine zu werfen.

Der Grund: Ihre Kleidung sei "unangemessen" und …

Artikel lesen
Link zum Artikel