Deutschland

Berliner Staatsanwälte erheben Anklage nach antisemitischem Angriff

Nach dem antisemitischen Anschlag auf einen jungen Mann mit Kippa in in Berlin im April hat die Berliner Staatsanwaltschaft nun Anklage gegen den 19-jährigen mutmaßlichen Täter erhoben. Das teilte die Staatsanwaltschaft am Freitag mit. 

Der 19-jährige Syrer Knaan Al S. sei wegen gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung vor dem Jugendschöffengericht Tiergarten in Berlin angeklagt worden.

Um diesen Angriff geht es:

Der 19-Jährige soll mit einem weiteren Täter einen jungen Israeli und seinen Begleiter zunächst beleidigt und dann körperlich angegriffen haben. Dabei schlug er mit einem Gürtel auf den Kippa-tragenden Israeli ein und rief dabei auf arabisch "Jude". Das Opfer erlitt eine aufgeplatzte Lippe und hatte länger anhaltende Schmerzen an Kopf und Körper, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte. Der mutmaßliche Täter sitzt seit dem 19. April in Untersuchungshaft.

Nach der Tat kam es zu mehreren Solidaritätsbekundungen mit der jüdischen Gemeinde in Deutschland.

In Berlin gingen mehrere Tausend Menschen bei der Aktion "Berlin trägt Kippa" auf die Straße.

Video: watson/Felix Huesmann, Leon Krenz, Lia Haubner

(fh)

Exklusiv

Sahra Wagenknecht: "Klimaschutz darf kein Elitenthema bleiben. Fridays for Future fand an Gymnasien und Hochschulen statt, aber kaum an Real- und Berufsschulen"

Die Linken-Politikerin spricht im watson-Interview über das Erbe der Ära Merkel, ihren Blick auf Fridays for Future – und darüber, warum diskriminierte Minderheiten aus ihrer Sicht wenig von Diversity und Frauenquoten haben.

Im November 2019 lag Sahra Wagenknecht vor Angela Merkel. Ein paar Wochen, bevor die Welt zum ersten Mal von einem neuartigen Coronavirus hörte, war sie zumindest laut einer Umfrage des Instituts Insa Deutschlands beliebteste Politikerin, vor der Bundeskanzlerin. Wagenknecht ist seit fast drei Jahrzehnten auf der politischen Bühne: erst als Vertreterin der "Kommunistischen Plattform" in der PDS, einer Vorgängerpartei der Linken, später als Vizechefin der Linkspartei und als Fraktionschefin …

Artikel lesen
Link zum Artikel