Deutschland
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Engraving illustration of terrified eyes

Bild: Digital Vision Vectors

Echsenmenschen aufgepasst! Knapp die Hälfte der Deutschen glaubt an Verschwörungstheorien

Es gibt da diese besonders absurde Verschwörungstheorie, die von Echsenmenschen erzählt. Diese sogenannten Reptiloide strebten nach der Weltherrschaft, heißt es darin, und bewegten sich getarnt unter normalen Menschen. Angela Merkel, so glauben die Anhänger dieser Theorie, ist in Wahrheit eine laufende Echse.

Wie gesagt: absurd. Aber tatsächlich zeigt eine neue Studie jetzt bedenkliche Zahlen, wenn es um die Anfälligkeit von Deutschen für Verschwörungstheorien geht. Gleichzeitig zeigen die Ergebnisse, die die SPD-nahe Friedrich Ebert-Stiftung heute in ihrer "Mitte-Studie" präsentiert einmal mehr: Es gibt einen Zusammenhang zwischen Verschwörungstheorien und rechtem Gedankengut.

Aber Schritt für Schritt.

So "rechts" ticken die Deutschen

Die Mitte rückt nach rechts. Anders lassen sich die Ergebnisse der Mitte-Studie kaum deuten.

Obwohl die Zahl der Asylbewerber sinkt, so zeigen die Zahlen der Stiftung, wachsen bei den Deutschen die Vorbehalte gegen Asylsuchende. Alle zwei Jahre misst sie aktuelle rechtsextreme Einstellungen und "gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit".

Vielleicht lassen sich die Zahlen auf eine allgemeine Wut und Intoleranz zurückführen?
Kaum.

Interessanterweise lehnt ein Großteil der Bevölkerung gleichzeitig rechtsextreme Einstellungen ab. Ausgrenzende und nationalistisch orientierte Einstellungen sind tief in der Gesellschaft verankert. Die Studienmacher sprechen von einer Zementierung des Rechtspopulismus'.

Die Deutschen und die gefühlte Verschwörung

In diesem Jahr hat die Mitte-Studie wie eingangs beschrieben auch zum ersten Mal nach der Verbreitung von Verschwörungstheorien gefragt. Also, ob die Menschen an geheime Mächte und Zusammenhänge glauben, die das öffentliche Leben in Wahrheit bestimmen. Die Echsenmenschen sind ein extremes Beispiel. Dass geheime Eliten die Geschicke des Landes zu ihren Gunsten steuern, vermuten aber viele. Die Ergebnisse lauten:

Interessant auch: Die Studienmacher stellten fest, dass vor allem Befürworter rechter Themen, also etwa oben genannte Asylkritiker, empfänglich für Verschwörungstheorien sind. Das verwundert kaum, weil viele Verschwörungstheoretiker in ihrer Argumentation strukturell antisemitischen Mustern folgen. Etwa, was die vereinfachte Einteilung der Welt in Gut und Böse betrifft. Oder das Festmachen des vermeintlich Bösen an einer Person oder Gruppe.

(mbi/dpa)

Bestimmt auch alles Echsen!

Das könnte dich auch interessieren:

"Grenze überschritten": GNTM-Vanessa wehrt sich gegen ProSieben – verklagt sie den Sender?

Link zum Artikel

Diese 13 Memes über Bran in "Game of Thrones" bringen dich trotz allem zum Lachen

Link zum Artikel

Das "GoT"-Finale war meine allererste Folge der Show – das habe ich über die Serie gelernt

Link zum Artikel

ESC: Peinlich! Sisters geben zu, wo sie bei der Punktevergabe waren

Link zum Artikel

Herzzerreißende "GoT"-Szene mit Daenerys und Jon – Fans sind erschüttert

Link zum Artikel

Oops, they did it again: Fans entdecken peinlichen Fehler im "GoT"-Finale

Link zum Artikel

So emotional nehmen die "GoT"-Stars nach dem Finale Abschied von der Serie

Link zum Artikel

"GoT": 8 Fehler, die dir genauso entgangen sind wie der Kaffeebecher

Link zum Artikel

Achtung, Spoiler! Die besten Reaktionen zum "Game of Thrones"–Finale

Link zum Artikel

"Game of Thrones"-Autor gibt Hinweis, wie es nach dem Ende der Serie weitergeht

Link zum Artikel

Vanessa rechnet nach "GNTM"-Aus mit ProSieben ab – jetzt antwortet der Sender

Link zum Artikel

Das sagt Lena Meyer-Landrut den S!sters vor dem ESC– ein großer Fan ist sie wohl nicht

Link zum Artikel

So sehen BTS als alte Männer aus – und wir haben Fragen

Link zum Artikel

Darum ist das neue Album nur zu 80 Prozent Rammstein – eine (kleine) Enttäuschung

Link zum Artikel

ESC 2019: Dieter Bohlen über Luca Hänni: "Ich hätte den Mut dazu nie gehabt"

Link zum Artikel

Der neue Song von Shirin David ist eine Abrechnung mit ihrem Vater

Link zum Artikel

Samra und Capital Bra: Neuer Song Wieder Lila ist schon jetzt ein Hit

Link zum Artikel

16 Cartoons, die unsere Gesellschaft auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Strache-Skandal in Österreich – Kanzler Kurz soll Neuwahlen wollen

Link zum Artikel

"Zweifel, Ängste, schlaflose Nächte" – Das sagen "die Lochis" zu ihrem Aus

Link zum Artikel

Lena Meyer-Landrut macht Fan mit Post bei Instagram glücklich

Link zum Artikel

Falscher Professor? Vorwürfe gegen einen AfD-Europakandidaten

Link zum Artikel

Pressekonferenz in Sonnenbrille: Loredana streitet Betrug ab und wird laut

Link zum Artikel

Warum sind wir manchmal traurig nach dem Sex?

Link zum Artikel

Ed Sheeran und Justin Bieber: "I Don't Care" kann der Song des Sommers werden

Link zum Artikel

16 peinlichen Instagram-Werbungen, die nach hinten losgegangen sind

Link zum Artikel

180 Staaten bekämpfen jetzt den Plastikmüll – mit einem globalen Pakt

Link zum Artikel

Dieser seltsame Vogel ist ausgestorben ... kommt aber immer wieder zurück von den Toten

Link zum Artikel

Ariana Grande und BTS: Insider verrät, dass gemeinsamer Song "nur eine Frage der Zeit" ist

Link zum Artikel

Sie soll ein Paar um 614.000 Euro betrogen haben – Rapperin Loredana festgenommen

Link zum Artikel

Helene Fischer lief weg und schrie: Luxus-Makler plaudert über den Hauskauf mit Flori

Link zum Artikel

Aus 7 wird 1: So brach die AfD im EU-Parlament auseinander

Link zum Artikel

"In dieser Liga ist die Relegation etwas Gutes" – die besten Witze zum HSV-Gau

Link zum Artikel

Das Schlimmste am Wochenende: Menschen auf dem Markt

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Navigatior 25.04.2019 13:10
    Highlight Highlight Die Wortkopplung „Rechtspopulismus“ wird schnell gewählt, wenn der Inhalt des Redners die Massen trifft und begeistert, aber dieses nicht im Interesse der Medien steht. Wie wir wissen, sind die Meisten Medien „links“ angehaucht... Ich finde dieses Rechts und Links denken absoluten Schwachsinn. Es geht doch dabei darum, das Volk zu repräsentieren.

Olaf Scholz will Bundeskanzler werden und Hartz-IV abschaffen 

Fast drei Jahre vor der nächsten Bundestagswahl erklärt SPD-Vize und Finanzminister Olaf Scholz seine Ambitionen auf das Kanzleramt. "Die SPD will den nächsten Kanzler stellen", sagte der Vizekanzler der "Bild am Sonntag". Auf die Frage, ob er selbst sich das Amt des Bundeskanzlers zutraue, erklärte er: 

Im Hinblick auf eine mögliche Urwahl des SPD-Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl verwies Scholz auf seine persönlichen Beliebtheitswerte:

Der frühere SPD-Vorsitzende Martin Schulz hatte …

Artikel lesen
Link zum Artikel