Deutschland
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Das Bild von Seehofers Männerministerium ist zwar verschwunden, aber... 

Stellt Innenminister Horst Seehofer nur Männer ein? Am Mittwochabend veröffentlichte das Ministerium für Inneres, Bauen und Heimat ein Foto, auf dem nur Männer in Führungspositionen zu sehen waren.

Männer, Gebäude, doch wieder Männer....

Das Bild des Männerministeriums erzürnte am Dienstagabend das Internet. Daraufhin wurde es von Ministeriums-Mitarbeitern gegen ein Bild vom leeren Eingang des Gebäudes in Berlin getauscht.

Shitstorm-Bewältigung geht anders... Im Seehofer-Ministerium bekam man(n) offenbar kalte Füße, das männerlastige Bild soll nun bald wieder zu sehen sein.

Und das ist die fadenscheinige Begründung dafür: 

So kam es zum Statement: 

Das Ministerium für Inneres, Bauen und Heimat wollte wohl nur eine Standard-Pressemitteilung herausgegeben: "Führungsmannschaft des BMI komplett" lautete die Überschrift. Doch die Nachricht löste innerhalb kurzer Zeit einen Shitstorm aus: Auf dem Foto der Führungsriege sind nämlich ausschließlich Männer zu sehen.

Hannah Neumann von den Grünen war eine der ersten, die auf das Bild reagierte. Unter den Hashtags #Diversity #Feminism #Diversity schrieb sie: 

Nicht meine Heimat! 

Stolze acht mittelalte, weiße Anzugträger umringen Horst Seehofer auf dem Bild. Sämtliche Führungspositionen sind mit Männern besetzt. Keine einzige Frau ist dabei. Ein Umstand der Twitter-User fassungslos machte. 

Kurzzeitig hatte das Innenministerium eher unbeholfen reagiert...

...und das Bild aus der Pressemitteilung entfernt. Stattdessen ist am Mittwoch ein Bild vom Eingang des Innenministeriums in Berlin auf der Seite. 

Bild

Die Webseite des BMI BMI

Doch an der Tatsache ändert sich dadurch nichts:

Und ohnehin ist das lediglich ein vorübergehender Zustand. Bald dürfen wir uns wieder über Seehofers Männerverein freuen – aber bitte mit Logo!  😉

Du kannst nicht genug von Seehofer kriegen? 

Wulff vs. Seehofer: Warum beide mit ihren Sätzen zum Islam unrecht haben

Link zum Artikel

Die Maaßen-Chronologie in 9 Momenten – warum seine Zukunft nochmal verhandelt wird

Link zum Artikel

"Postengeschacher versteht kein Mensch" – und 6 weitere Reaktionen zum Maaßen-Deal

Link zum Artikel

"Stehen ganz passabel da" – so schwört Seehofer die CSU (und sich selbst) auf die Wahl ein

Link zum Artikel

Was er sagt und was er meint – die Seehofer-Edition

Link zum Artikel

Islam in Deutschland: Wen meinen Sie eigentlich genau, Herr Seehofer?

Link zum Artikel

"Der Islam gehört nicht zu Deutschland" – Seehofer im ersten Minister-Interview

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

So beleidigte von Storch den Sohn eines Überlebenden des Holocaust

Im Gespräch mit einem BBC-Journalisten und Sohn eines Holocaust-Überlebenden hat die AfD-Politikerin Beatrix von Storch den Mann als dumm bezeichnet. Sie warf ihm vor, keine Ahnung von der Geschichte der Judenverfolgung im Nationalsozialismus zu haben.

Auf Twitter wies der Journalist Sammy Khamis auf die BBC-Radio-Doku hin, in der das Interview veröffentlicht wurde.

In der Radio-Doku beschäftigt sich der Journalist Adrian Goldberg mit dem Brexit und der Frage, ob er einen deutschen Pass …

Artikel lesen
Link zum Artikel