Bild: dpa

Mann ersticht Frau und Tochter in Hamburg

12.04.2018, 12:3212.04.2018, 14:25

Nach einem Messerangriff am Jungfernstieg in der Hamburger Innenstadt ist am Donnerstag die Frau des mutmaßlichen Täters gestorben.

Das teilte die Polizei via Twitter mit. Zuvor war bereits das gemeinsame Kind des Paares seinen Verletzungen erlegen.

Die Tat geschah im Bereich des Bahnhofs Jungfernstieg. Die Mordkommission übernahm die Ermittlungen.

(pb/dpa)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Beschluss der Schiedskommission: Altkanzler Schröder darf in SPD bleiben

Der frühere Bundeskanzler Gerhard Schröder hat mit seinem Engagement für russische Staatskonzerne nicht gegen die Parteiordnung der SPD verstoßen. Ein Verstoß könne Schröder nicht nachgewiesen werden, entschied die Schiedskommission des SPD-Unterbezirks Region Hannover am Montag in erster Instanz. Gegen die Entscheidung kann binnen zwei Wochen Berufung eingelegt werden.

Zur Story