Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Fortnite ist heute down – wegen dieses Updates

19.06.18, 11:24

Seit heute 10.00 Uhr sind die Server von Fortnite down. Aber du musst jetzt nicht in Panik verfallen! Der Grund für die Pause ist das Update 4.4. wie der Hersteller Epic Games via Twitter bekannt gab: 

Das Unternehmen hat den Schritt im Vorfeld angekündigt:

Mit dem Update soll der Battle Royale-Shooter in allen Versionen Stinkbomben bekommen. (GamePro)

Welche anderen neuen Features dann außerdem auf die Spieler warten, ist noch nicht bekannt. 

Faszination Fortnite auf watson: 

Video: watson

(hd) 

Welches Feature würdest du dir wünschen? Schreib es uns in die Kommentare!

Hier geht's unterhaltsam weiter:

Irischer Spielwarenhändler übernimmt Toys-R-Us-Läden in Deutschland

Der stärkste Spieler bei FIFA 18 hat einen neuen Vertrag unterschrieben!

LeFloid und Frodoapparat EXKLUSIV: Deshalb rastet die Welt wegen "Fortnite" aus

Das kommende GoT-Finale könnte die epischste Schlacht der Filmgeschichte werden

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Kriminelle benutzen Online-Games wie Clash of Clans für ihre Geldwäsche

Wer ein Spiel im App-Store herunterlädt, muss heutzutage selten dafür zahlen. Wer in besagtem Spiel aber erfolgreich sein will, tauscht seine echten Euros dann doch gerne gegen funkelnde Kristalle, Gold, Staub und Powerups ein. Dafür gibt es dann stärkere Rüstung, besonders wütende Monster, oder Gebäude, die sich besonders schnell bauen lassen.

Dieser Free2Play-Markt ist mittlerweile so groß, dass Spieler ihre Ressourcen auch weiter verkaufen. Genau hier, so stellt die deutsche …

Artikel lesen