Bild: watson.de

Du überlegst, ob du "Red Dead Redemption 2" kaufst? Wir haben's für dich getestet

27.10.2018, 14:57

Dieses Wochenende soll es kalt und oft auch regnerisch werden. Das freut natürlich alle "Red Dead Redemption 2"-Fans, denn das bedeutet auch: Niemand braucht ein schlechtes Gewissen haben, wenn er sich 48 Stunden lang einsperrt, um das lang erwartete Western-Game durchzusuchten. 

Nur: Das Rockstar-Spiel, dass seit Freitag im Handel erhältlich ist, kostet stolze 60 Euro. Und einige fragen sich zu Recht: Lohnt es sich, dieses Geld zu investieren? Zusammen mit spieletipps.de haben wir das mal für dich getestet, damit du dir selbst ein Bild machen kannst.

gamescom - voll gut oder einfach nur zu voll?

"Fortnite" macht mit neuem Modus einen auf "Minecraft"

"Fortnite"-Spieler haben am Donnerstag – pünktlich zu Nikolaus – einen neuen Modus vom Entwickler Epic Games geschenkt bekommen. Im neuen Kreativmodus können Spieler auf einer privaten Insel eigene Welten erschaffen. Jeder Spieler soll bis zu vier solcher Inseln erstellen können und dort zusammen mit seinen Freunden basteln können. Na, erinnert dich das auch an "Minecraft"? 

Laut "Epic Games" soll man in "Creative" unter anderem:

Und so bekommst du den neuen Kreativmodus:

(hd)

Artikel lesen
Link zum Artikel