Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
GULF SHORES, AL - MAY 21:  DJ Marshmello performs at the Boom Boom Tent during 2017 Hangout Music Festival on May 21, 2017 in Gulf Shores, Alabama.  (Photo by Matt Winkelmeyer/Getty Images for Hangout Music Festival)

Ich hab 'nen Eimer auf dem Kopf, ich bin ein DJ! Bild: Getty Images North America

DJ Marshmello spielt am Samstag live in Fortnite – so findet ihr das Konzert

Wenn ihr mal zwischendurch genug vom Ballern haben solltet, könnt ihr euch heute Abend vom Flugzeug auch mal über einem Konzert abwerfen lassen.

Bei Fortnite findet am Samstag (2. Februar) zum ersten Mal ein echtes Ingame-Konzert statt. Ab 20 Uhr deutscher Zeit könnt ihr einen Gig des US-amerikanischen Musikers DJ Marshmello ansehen. Im Spiel und auf einer virtuellen Bühne.

Der Künstler ist gerade auf Tour und ja bekanntlich selbst großer Fortnite-Fan, weswegen er auch im Game auftreten wird. Das kündigte er in den Sozialen Medien an.

So hört er sich an!

abspielen

Video: YouTube/Marshmello

Wo genau kann man das Konzert sehen?

Das Konzert soll im Areal "Pleasant Park" zu sehen sein, der Spielmodus wird entsprechend "Party at Pleasant Park" heißen. Wie genau das Ganze ablaufen wird, ist bislang unbekannt. Angeblich soll aber die Bühne bereits stehen, wie einige Spieler herausgefunden haben wollen.

Außerdem könnt ihr vor Ort dann euer eigenes Marshmello-Outfit am Merchandise-Stand abholen. Dann heißt es in Zukunft: Ballern im Marshmello-Helm! Good Game, have Fun!

(as)

Faszination Fortnite:

abspielen

Video: watson

Mehr zum Thema Games:

StreetFighter, Tony Hawk und Co. – erkennst du diese Playstation1-Spiele auf einen Blick?

Link zum Artikel

Kennst du mehr Pokémon als Jay von Pietsmiet?

Link zum Artikel

Das neue Racing-Game "Forza Horizon 4" ist ein Grafikwunder, aber schau selbst...

Link zum Artikel

Mehr Kämpfer, maximaler Spaß –"Super Smash Bros. Ultimate" ist eine Granate

Link zum Artikel

Sorry, Nintendo, aber Sega war einfach viel cooler!

Link zum Artikel

Diese 13 Handy-Spiele machen dich süchtig 

Link zum Artikel

Nimm dir 2 Wochen frei: "Assassin’s Creed Odyssey" ist ein Monster!

Link zum Artikel

Das neue "NBA 2K" ist ein  Kunstwerk – mit einigen Schönheitsfehlern

Link zum Artikel

"Fortnite" macht mit neuem Modus einen auf "Minecraft"

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Auf Spotify kannst du jetzt Künstler blockieren – wir zeigen dir, wie das geht

Spotify erlaubt dir vorübergehend, Künstler stumm zu schalten, die du nicht hören möchtest. So kannst du verhindern, dass bestimmte Bands oder Musiker in deinen von Spotify generierten Playlists auftauchen. Die Einstellung ist bislang aber nur ein Test.

So geht's:

Kannst du übrigens auch wieder rückgängig machen, indem du wieder oben rechts im Profil des Künstlers klickst und dann "Entfernen" wählst.

In einer früheren Version des Textes hieß es, Spotify hätte die Funktion fest eingeführt. …

Artikel lesen
Link zum Artikel