Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Neue Pokémon-Spiele angekündigt – wegen diesen 6 Features flippen alle aus

Am 16. November heißt es: "Let's go, Pikachu!" An diesem Tag veröffentlicht Nintendo mehrere neue Pokémon-Spiele:

In den beiden tauchen die Pokémon-Zocker in die Kanto-Regionen ab. Retro-Feeling: Dort warten die ersten 151 Monster aus der beliebten Spiele-Serie sowie einige Alola-Formen – und ein bisher unbekanntes Pokémon.

Auf diese 6 Features freuen wir uns:

Pikachu und Evoli sind dabei

Bei diesem Feature ließen sich die Entwickler von der gelben Edition inspirieren, in der Ash, wie in der Serie, von Pikachu begleitet wurde, anstatt ihn im Pokéball mit sich herumzutragen. Ash gibt es in den neuen Spielen zwar nicht mehr; dafür feiert Pikachu sein Comeback, den der Spieler (oder alternativ: Evoli) auf seiner Schulter mit sich herumträgt.

In dieser Spielewelt dürfen wir uns nochmal jung fühlen

"Like, wenn du dich erinnerst" und so...

Okay, eigentlich ist das keine wirkliche Neuerung – denn die beiden Spiele sind in der Kanto-Region angesiedelt, die wir bereits aus den ersten Spielen kennen. Da die letzten Pokémon-Spiele allerdings in anderen Regionen stattfanden, wird sich diese Änderung ganz neu anfühlen.

Bald reden alle über den "Pokéball"

Eine große Neueinführung ist der Controller in Form eines Pokéballs ("Pokéball Plus"), mit dem man nicht nur (anstatt des Switch-Joy-Cons) spielen kann, sondern der es dir ermöglicht, ein Pokémon mit in die "echte" Welt zu nehmen.

Quasi Pokémon GO – auf der Switch

Wer auf Pokémon GO aktiv war (oder ist), wird sich darüber am meisten freuen: Die Pokémon aus der Kanto-Region, die du in freier Wildbahn im Spiel auf deinem Smartphone gefangen hast, kannst du via Bluetooth auf die Switch und ins neue Spiel übertragen. Anstatt dich also anfangs mit Taubsi und Rattfratz durch die Gegend zu kämpfen, kannst du dir einfach Mewtu rüberziehen (vorausgesetzt, du hast es in Pokémon GO gefangen).

Achtung, der Coop-Modus kommt!

Das ist tatsächlich etwas ganz Neues im Pokémon-Universum: Erstmals bekommst du die Gelegenheit, zusammen mit Freunden zu spielen, die über den zweiten Joy Con der Switch einfach mit einsteigen können. Ihr könnt gemeinsam Kämpfe bestreiten und Pokémon fangen. Zwar könnt ihr noch immer nicht gegeneinander kämpfen - aber das kommt ja vielleicht noch.

Die Pokémon-Kämpfe werden heftiger

Läufst du durch die virtuelle Welt, werden dir die Pokémon in deiner Nähe à la Pokémon GO auf dem Bildschirm angezeigt und greifen dich nicht einfach aus dem Nichts an. Schluss mit zufälligen Begegnungen - du kannst dir jetzt aussuchen, welches Pokémon du angreifen möchtest. Fangen tust du es mit einer "werfenden" Bewegung deines Joy Cons. 

Auch diese kleine Nintendo-Ankündigung dürfte die Pokémon-Fans freuen

Okay, das hat mit diesen Spielen zwar nicht viel zu tun, aber spannend ist es dennoch: Nintendo hat zwei weitere Pokémon-Games angekündigt. Eines davon ist Pokémon Quest, das nicht nur für die Switch (dort ist es bereits veröffentlicht), sondern auch für Android und iOS verfügbar ist (ab Juni). Außerdem verriet Nintendo, dass 2019 ein weiteres, klassisches Pokémon-RPG erscheinen wird.

Und das Netz freut sich

Aber KOMPLETT!

Für viele Gamer war die Ankündigung die News des Tages

Sorry, Nintendo, aber Sega war einfach viel cooler!

Link zum Artikel

Nimm dir 2 Wochen frei: "Assassin’s Creed Odyssey" ist ein Monster!

Link zum Artikel

"Fortnite" macht mit neuem Modus einen auf "Minecraft"

Link zum Artikel

StreetFighter, Tony Hawk und Co. – erkennst du diese Playstation1-Spiele auf einen Blick?

Link zum Artikel

Kennst du mehr Pokémon als Jay von Pietsmiet?

Link zum Artikel

Das neue "NBA 2K" ist ein  Kunstwerk – mit einigen Schönheitsfehlern

Link zum Artikel

Das neue Racing-Game "Forza Horizon 4" ist ein Grafikwunder, aber schau selbst...

Link zum Artikel

Mehr Kämpfer, maximaler Spaß –"Super Smash Bros. Ultimate" ist eine Granate

Link zum Artikel

Diese 13 Handy-Spiele machen dich süchtig 

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Warum Frauen an der Gitarre unterschätzt werden – Spoiler: Es hat mit Männern zu tun

Link zum Artikel

"Halt die Fresse, du erbärmliche Frau": Flugzeug-Crew droht 22-Jähriger mit Rausschmiss

Link zum Artikel

Zyklon "Idai": Zahl der Toten in Simbabwe auf 70 gestiegen

Link zum Artikel

Klimaschützerin Luise Neubauer: Anführerin einer wachsenden Bewegung

Link zum Artikel

19 Bilder, die dir zeigen: Es ist nicht alles, wie es scheint

Link zum Artikel

Tesla enthüllt das Model Y – so sieht es aus, und so viel kostet es

Link zum Artikel

Umstrittene Netflix-Doku zum Fall "Maddie" sorgt für Aufregung

Link zum Artikel

"Schulschwänzen nicht heilig sprechen" – Lindner schießt wieder gegen #FridaysForFuture

Link zum Artikel

Wie peinlich kann ein Sex-Date sein? Ja, lest mal dieses Jodlers Reim!

Link zum Artikel

Optische Täuschung: Künstlerin verschwindet dank Make-up in ihrer Umgebung

Link zum Artikel

Greta Thunberg in Schweden "Frau des Jahres"

Link zum Artikel

Katarina Barley: "Rabenmutter gibt's nur auf Deutsch"

Link zum Artikel

"Frauen der Mauer" von strengreligiösen Juden in Jerusalem bespuckt und beschimpft

Link zum Artikel

Wir waren mit Deutschlands bester Skaterin unterwegs. Sie ist 11 Jahre alt.

Link zum Artikel

9 Stars, denen völlig egal war, was Männer und Frauen tragen "sollten"

Link zum Artikel

In diesen Ländern haben die Frauen das Sagen (es sind immer noch zu wenige)

Link zum Artikel

Einen Tampon einzuführen erregt uns nicht und 32 weitere Wahrheiten über Frauen

Link zum Artikel

Der Tod des Patriarchats! Daenerys auf den Thron #TeamDaenerys

Link zum Artikel

"Pink Tax" für Frauen: Gleiches Produkt, gleicher Inhalt, aber teurer

Link zum Artikel

Ich habe mich mit Mama & Oma über Emanzipation unterhalten – es lief anders, als erwartet

Link zum Artikel

watson wird zur Frau! Ja, du hast richtig gelesen

Link zum Artikel

Virgin Atlantic hebt Make-up-Vorgaben auf – aber wieso gibt es die überhaupt noch?

Link zum Artikel

Sie hat alle überlebt, alleine dafür gebührt ihr der Thron #TeamSansa

Link zum Artikel

Chinesische "Harry Potter"-Fans reisten nach Sydney – sie dachten, dass dort Hogwarts sei

Link zum Artikel

#VansChallenge – Warum jetzt überall Sneaker durch die Luft fliegen

Link zum Artikel

Trumps Twitter-Feed ist verrückt? Dann schau dir mal den von Brasiliens Präsidenten an

Link zum Artikel

Die beliebtesten Länder-Slogans – erkennt ihr den Spruch eures Bundeslandes?

Link zum Artikel

Trump nennt den Apple-CEO "Tim Apple" – und die Reaktionen sind großartig

Link zum Artikel

Der Hundewurf von Straubing – und was die AfD daraus macht

Link zum Artikel

Diese Russin ist ein Insta-Star – weil sie ihr Wald-Leben inszeniert wie eine Stadt-Ikone

Link zum Artikel

So romantisch wie Fußnägelschneiden – Erster Heiratsantrag bei Jauch via Telefonjoker

Link zum Artikel

Wenn die Sonne stirbt, ist das wie ein leiser Pups

Link zum Artikel

Zitterpartie Brexit – Geht Mays Strategie schief? Und 5 weitere Fragen

Link zum Artikel

Die Oscars werden zum Queengasmus – unser Protokoll der Nacht

Link zum Artikel

Forscher stehen vor Rätsel: Was macht ein toter Wal im Dschungel?

Link zum Artikel

Darf er das? Chelsea-Torwart verweigert Auswechslung – sein Trainer tobt

Link zum Artikel

Es ist so warm in Deutschland, dass auch schon die Mücken unterwegs sind

Link zum Artikel

Grimassen und getretene Kleider – 13 Dinge, die du in der Oscar-Nacht verpasst hast

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Gaming-Plattform sperrt offenbar Vergewaltigungsgame "Rape Day" in Deutschland

"Rape Day", übersetzt "Vergewaltigungstag", heißt ein Online-Game, das im April 2019 auf der Gaming-Plattform Steam veröffentlicht werden sollte. Ziel des Games: Während einer Zombie-Apokalypse sollen vom Spieler möglichst viele Frauen vergewaltigt und ermordet werden.

Zugelassen soll das Spiel ab 18 Jahren sein, und zudem nur mit einer Altersbestätigung abgerufen werden. Zudem werde das Spiel nur in Ländern verkauft, wo derartige Inhalte legal sind, so der Entwickler. Das Spiel sei für einen …

Artikel lesen
Link zum Artikel