Digital
Close up photo image of positive charming cute lovely delightful dreamy pretty stunning gorgeous take make selfie isolated grey background

Bild: iStockphoto/instagram screenshot/montage

Mit diesem neuen Instagram-Feature werden dich deine Freunde nun nerven

Na, warst du heute schon auf Instagram? Dann hast du wahrscheinlich schon bemerkt, dass dich deine Freunde nun mit einer neuen Story-Funktion nerven können. Denn: Seit Mittwoch ist die Quiz-Funktion für alle Nutzer ausgerollt – getestet wurde sie bereits seit Februar diesen Jahres.

Was ist das genau?

Mit dem neuen Feature können User ihren Followern Multiple-Choice-Fragen stellen.

So sieht das aus:

Bild

Bild: screenshot instagram

Jeder Follower kann eine Antwort wählen und sehen, ob er "richtig" lag.

So gelangst du zu der Quiz-Funktion:

Bild

Bild: screenshot instagram

Bild

Bild: screenshot instagram

Bild

Bild: screenshot instagram

Bild

Bild: screenshot instagram

Bild

Bild: screenshot instagram

Warum macht Instagram das?

Instagram, das zu Facebook gehört, ist ständig auf der Suche nach neuen Wegen, um die User länger in der App zu halten. Änderungen in den Stories sind dabei ein beliebter Weg. Denn: Die Inhalte werden dort nach 24 Stunden wieder gelöscht, die Hemmschwelle dort etwas zu posten, ist niedriger, als im Feed.

Um dafür zu sorgen, dass möglichst viele Menschen möglichst lange in den Insta-Stories abhängen haben sich die Macher schon einiges einfallen lassen, wie zum Beispiel:

Nun also auch Multiple-Choice-Quizzes. Und wie das immer ist bei neuen Spielereien: In den kommenden Tagen muss erst einmal JEDER deiner Freunde dieses neue Feature ausprobieren. Sag also nicht, wir hätten dich nicht gewarnt.

(hd)

Wie findest du das neue Feature? Schreib es uns in die Kommentare!

23 mal Instagram-Einheitsbrei

Lena über Ehrlichkeit auf Instagram

Personalausweis aufs Smartphone: Bald starten erste Tests

Was nicht alles mit dem Smartphone möglich ist. Verirren wir uns, zeigen sie den Weg. Führen wir Diskussionen, zeigt es uns via Google, wer recht hat. Vergessen wir unser Portmonee, können wir unsere Einkäufe damit bezahlen. Und, ach ja, auch telefonieren ist damit möglich. Kaum zu glauben, aber wahr. Künftig könnte sich eine weitere Funktion hinzugesellen: Wir könnten uns damit ausweisen.

In Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Sicherheit und Informationstechnik, der Bundesdruckerei und der …

Artikel lesen
Link zum Artikel