Digital
Bild

Toni Stark versetzte die Kinozuschauer ab 2008 in Marvel-Fieber. bild: screenshot youtube

Der Cast von "Avengers: Endgame" hat das beste Musik-Remake des Jahres herausgebracht

Brennt das Marvel-Feuer ewig? Ein neues Musikvideo gibt den Fans Hoffnung.

Am Mittwoch, den 24. April, kommt der langersehnte Film "Avengers: Endgame" in die Kinos. Es ist der voraussichtlich letzte Teil der Avengers-Reihe. Doch es bleibt offen, ob dann auch die gesamte Handlung angeschlossen ist. Schließlich handelt es sich bei den Marvel-Filmen um ein großes Cinematic-Universe, das mit "Iron-Man" 2008 begann. Von vielen einzelne Helden werden noch weitere Storylines erwartet.

Die Welt dreht sich auch bei Marvel immer weiter. Umso passender, dass der Cast von "Avengers: Endgame" gemeinsam mit der "Tonight Show" von Jimmy Fallon den Song "We didn't start the fire" neu aufgenommen hat. In dem Original-Song von Billy Joel ging es darum, dass die Menschheit schon seit Beginn der Zeit in Kämpfe und Konflikte verstrickt ist. Der Song wurde weltberühmt, auch, weil Joel in den Strophen wichtige Ereignisse und Akteure ohne Erklärung aufzählt.

Das Original von Billy Joel:

abspielen

Video: YouTube/billyjoelVEVO

Zum Abschluss der Avenger-Reihe kommt nun eine neue Version mit einem Comic-Art-Video und dem Avenger-Cast als Interpreten: Statt von "North Korea, South Korea, Marilyn Monroe" singt man hier von "Loki and his brother Thor".

Am Ende der neuen Adaption fliegen unzählige Marvel-Comicbilder zusammen und ergeben ein großes Bild des Superhelden-Erfinders Stan Lee, der im November 2018 verstorben war. Als Erfinder von Hulk, Iron Man, Thor, den X-Men, Daredevil, Doctor Strange und Spider-Man ist er der Mann, der das Feuer im Marvel-Universum entfachte.

Die neue Version von den Avengers:

abspielen

Video: YouTube/The Tonight Show Starring Jimmy Fallon

Wird das Marvel-Feuer ewig brennen?

Das Original "We didn't start the fire" ist eigentlich ein Friedenslied, das dazu anregt, die Zwiste in der Welt zu bekämpfen:

"Wir haben das Feuer nicht entfacht. Es hat schon immer gebrannt, seitdem die Welt sich dreht. Wir haben das Feuer nicht entfacht, nein, wir haben es nicht angezündet, aber wir versuchen, es zu bekämpfen."

Aus "We didn't start the fire", Billy Joel 1989

Das Feuer, die Konflikte, sind also eigentlich etwas, was es zu überwinden gilt. Die Marvel-Version gibt einem allerdings eher Hoffnung, dass auch nach dem "Endgame" die Geschichten rund um die Lieblinge der Zuschauer weiter erzählt werden.

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0

Trainer, Stars und große Clubs – Das sind die 11 besten Fußball-Dokus auf Netflix

Feiertage sind Netflixtage. Damit euch nach der Eiersuche und dem Osterlamm nicht langweilig wird, haben wir etwas für euch: Die elf besten Fußball-Dokus, die ihr beim Streamingdienst mit dem großen N schauen könnt.

Aber, versprecht uns bitte, dass ihr auch das gute Wetter an Ostern nutzt, und erst abends anfangt, zu bingen...

Los geht's! Die Reihenfolge hat übrigens nichts zu sagen...

Der Dokumentarfilm von Aljoscha Pause aus dem Jahr 2013 begleitet eine Saison lang die Trainer Frank Schmidt, …

Artikel lesen
Link zum Artikel