Jetzt gibts was neues bei WhatsApp.
Jetzt gibts was neues bei WhatsApp.
Bild: getty images

Die 90er haben angeklopft: Whatsapp hat eine neue Funktion

06.12.2019, 12:02

Eine alte Funktion aus den 90ern kommt zurück. Damals gab es das "Anklopfen" nur für Festnetztelefone. Jetzt gibt es im WhatsApp Messenger der aktuellen Version 2.19.120 eine Anklopf-Funktion für Smartphones. Alle iOS-Nutzer können das nostalgische Feature nutzen. Es kommt denen entgegen, die die App gerne zum Telefonieren nutzen.

Wie funktionierts?

Das "Anklopfen" ermöglicht euch jetzt, einen eingehenden Anruf entgegenzunehmen, während ihr noch in einem Telefongespräch seid. Deswegen nennt man das neue Feature auch Zweitanruf-Funktion.

Das Hin- und Herspringen zwischen den Anrufen funktioniert allerdings nicht. Eine Konferenzschaltung mit euren besten Freunden und Freundinnen oder das "Anruf-Halten" ist auch noch nicht möglich. Nehmt ihr den neuen Anruf an, wird das alte Gespräch automatisch beendet.

Wenn gerade jemand anklopft, mit dem ihr nicht telefonieren wollt, könnt ihr das Gespräch auch ablehnen. Bei Android muss man auf die "Anklopf"-Option noch warten.

(joey/dpa)

Das steckt hinter dem gruseligen Whatsapp-Account "Momo"

Stell dir vor, du holst dein Smartphone aus der Tasche, öffnest Whatsapp, und hast einen neuen Kontakt in deinem Chatverlauf – ohne, dass du ihn selbst hinzugefügt hast. Und stell dir vor, dieser Kontakt hat nicht nur ein gruseliges Profilbild, sondern schickt dir auch noch kryptische Nachrichten und Horror-Fotos zu. Angeblich soll genau das seit langem weltweit geschehen.

Whatsapp-Accounts mit dem Namen "Momo" und dem Bild eines verzerrten Frauen-Gesichtes sorgen für Unruhe unter den Usern des …

Artikel lesen
Link zum Artikel