Digital
Phone call from unknown number late at night. Scam, fraud or phishing with smartphone concept. Prank caller, scammer or stranger. Man answering to incoming call. Hoax person with fake identity.

Jetzt gibts was neues bei WhatsApp. Bild: getty images

Die 90er haben angeklopft: Whatsapp hat eine neue Funktion

Eine alte Funktion aus den 90ern kommt zurück. Damals gab es das "Anklopfen" nur für Festnetztelefone. Jetzt gibt es im WhatsApp Messenger der aktuellen Version 2.19.120 eine Anklopf-Funktion für Smartphones. Alle iOS-Nutzer können das nostalgische Feature nutzen. Es kommt denen entgegen, die die App gerne zum Telefonieren nutzen.

Wie funktionierts?

Das "Anklopfen" ermöglicht euch jetzt, einen eingehenden Anruf entgegenzunehmen, während ihr noch in einem Telefongespräch seid. Deswegen nennt man das neue Feature auch Zweitanruf-Funktion.

Das Hin- und Herspringen zwischen den Anrufen funktioniert allerdings nicht. Eine Konferenzschaltung mit euren besten Freunden und Freundinnen oder das "Anruf-Halten" ist auch noch nicht möglich. Nehmt ihr den neuen Anruf an, wird das alte Gespräch automatisch beendet.

Wenn gerade jemand anklopft, mit dem ihr nicht telefonieren wollt, könnt ihr das Gespräch auch ablehnen. Bei Android muss man auf die "Anklopf"-Option noch warten.

(joey/dpa)

Auch Android und iPhone betroffen: WhatsApp stellt Support für diese Smartphones ein

Es soll nicht mehr überall sein. WhatsApp lässt uns nun bereits seit sieben Jahre miteinander chatten, und mit zunehmenden Alter entledigt sich die App nun auch so mancher Verpflichtung. Etwa die, auf älteren Smartphone-Geräten verfügbar zu sein. Das betrifft vor allem Windows-Phone-Benutzer, aber eben nicht nur:

Auf einem am vergangenen Dienstag veröffentlichten Blog-Eintrag von WhatsApp über die Zukunft der Chat-App auf den Betriebssystemen Android und iOS heißt es, man wolle sich künftig …

Artikel lesen
Link zum Artikel