Frauen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Bild

Diese Frau zeigt, wie Frauen tatsächlich in den Bikinis der Modekette aussehen. screenshot h&m onlineshop

Kurven in der Hauptkollektion: H&M wirbt jetzt mit diesem Model für die neuen Bikinis

Der Sommer naht und wie jedes Jahr präsentiert H&M aktuell seine neuen Bikinis. Wenn man aber durch den Online-Shop scrollt, fällt auf, dass die diesjährige Kollektion ungewöhnlich ist.

Die neuen Sommerteile werden nämlich nicht nur von gewöhnlichen, perfekten Models präsentiert. Unter ihnen posiert ein Model, das mit seiner Figur deutlich näher an der Realität der Frauen dort draußen liegt als der konventionelle Modelkörper.

Mit ihren Rundungen - inklusive Dehnungsstreifen - posiert die Frau in einem blauen Bikini mit Blumenprint. Und wir finden: Der Bikini steht ihr richtig gut!

Endlich zeigt H&M wie Frauen in ihren Bikinis wirklich aussehen:

Schon vergangenes Jahr hatte das schwedische Modehaus auf das Retuschieren der Dehnungsstreifen seiner Models verzichtet. Das Besondere an der diesjährigen Kollektion: Die Modekette verzichtet nicht nur auf Photoshop, sondern setzt bei der Hauptkollektion auf Frauen mit normaler Figur. Bisher waren Kurven nur in den speziellen Plus-Size-Kollektionen zu sehen.

Die Frau in den neuen H&M-Bikinis:

Bild

screenshot h&m onlineshop

Bild

screenshot h&m onlineshop

Bild

screenshot H&M onlineshop

Das Model auf den Bildern ist Jill Kortleve. Sie kommt aus Amsterdam und stand schon für Labels wie Nike oder Diesel vor der Kamera.

Die Bikinihose ist in größeren Größen bereits ausverkauft

Bild

screenshot h&m onlineshop

Die neue Strategie von H&M kam bei den Käuferinnen gut an. Im Online-Shop ist der blaue Bikini in den Größen 42, 44, 46 und 48 bereits ausverkauft. Die Nachfrage der Frauen zeigt mal wieder, dass es viele gibt, die außerhalb der Konfektionsgrößen 34, 36, und 38 liegen.

(so)

Das sind die bestbezahlten Models der Welt

Bauch, Beine, Baby: Mein Leben als #fitmom mit Daria

Play Icon

31 Tage, 31 Frauen

Nino Haratischwili: Eine Autorin findet Worte für das Schweigen

Link zum Artikel

Das ist Luisa Neubauer – Sie will die Welt retten, nicht nur freitags

Link zum Artikel

Das ist Fine Bauer: Keine engen Schubladen, bitte! Weder als Model, noch privat

Link zum Artikel

Sie gewann die Bayern für Grün – Das ist Katharina Schulze

Link zum Artikel

Ihr Gedicht über Männer löste eine Debatte aus – Das ist Sibel Schick

Link zum Artikel

Mit Gendersternchen im Flugtaxi – Dorothee Bär, eine Frau mit Visionen

Link zum Artikel

Sie rappt gegen Klischees und für Feminismus – Das ist Ebow

Link zum Artikel

Die deutsche Nummer 2 ist unsere heimliche Nummer 1 – Das ist Julia Görges

Link zum Artikel

Die Frau auf Putins Liste – Das ist Katrin Suder

Link zum Artikel

Sie bloggt für Inklusion – das ist Laura Gehlhaar

Link zum Artikel

Videokunst ohne Grenzen –Das ist Raphaela Vogel

Link zum Artikel

"Hass auf das Geschlecht ist kein individuelles Problem" – Das ist Suzie Grime

Link zum Artikel

"Sei nicht scheiße zu anderen Menschen" – das ist Rapperin Nura

Link zum Artikel

Mode ist immer auch politisch – Das ist Mahret Ifeoma Kupka

Link zum Artikel

"Identität braucht Updates" – Das ist Sasha Marianna Salzmann

Link zum Artikel

"Widerspruch ist gut" – Das ist Mithu Sanyal

Link zum Artikel

Das ist Ria Schröder – Entlindnert sie die FDP?

Link zum Artikel

"Glaube an Dich und Deine Ziele" – Das ist Malu Dreyer

Link zum Artikel

Programmiere doch einfach selbst – wie Aya Jaff

Link zum Artikel

"Frauen sind genauso wissenschaftlich begabt wie Männer"

Link zum Artikel

"Menschsein bedeutet, Fehler zu haben" – Das ist Kübra Gümüşay

Link zum Artikel

Mitten im Leben – Das ist Steffi Jones

Link zum Artikel

"Trau dich, wehr dich!" – Das ist Barbara Stollberg-Rilinger

Link zum Artikel

"Beim Fangenspielen sind die Jungs schon verzweifelt." – Das ist Gina Lückenkemper

Link zum Artikel

Sie kämpft für das Recht auf Selbstbestimmung – Das ist Kristina Hänel

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Einen Tampon einzuführen erregt uns nicht und 32 weitere Wahrheiten über Frauen

Am 8. März wird watson zur Frau. Und das 24 Stunden lang. Am Internationalen Frauentag werden wir ausnahmslos Frauenabbilden, thematisieren und porträtieren. Trump, Hoeneß oder Kollegah haben dann Pause. Und ja, das wird auch Zeit. Auch auf watson.de sind Frauen in der Regel unterrepräsentiert. Und das liegt nicht nur an der Welt, in der wir leben, sondern auch an uns. Aber wir wollen besser werden. Heute ist ein guter Tag, um dafür ein Zeichen zu setzen.

Sie stieg aus dem Wasser und ihre Haare …

Artikel lesen
Link zum Artikel