International

Sie hätte gerne mehr "Time" – May bittet EU um Brexit-Aufschub bis 30. Juni

Die britische Premierministerin Theresa May hat die EU am Freitag um einen Aufschub des Brexit bis zum 30. Juni 2019 gebeten.

Ohne Lösung würde Großbritannien automatisch am 12. April ohne Abkommen aus der EU ausscheiden. Tusk hatte seinerseits einen "flexiblen" Brexit-Aufschub von zwölf Monaten ins Spiel gebracht. Der Vorschlag werde "heute den Mitgliedstaaten vorgestellt", sagte ein hochrangiger EU-Vertreter am Freitag.

(pb/dpa/afp)

Von der Leyen schlägt Notmaßnahmen für No-Deal-Brexit vor

Die Europäische Union rüstet sich für ein Scheitern der Verhandlungen über den Brexit-Handelspakt, um das befürchtete Chaos zur Jahreswende abzumildern. Es geht unter anderem darum, Flug- und Straßenverkehr sowie die Fischerei aufrecht zu erhalten, wie die Brüsseler Behörde am Donnerstag mitteilte.

"Die Verhandlungen laufen noch, aber das Ende der Übergangsfrist ist nahe", schrieb Kommissionschefin Ursula von der Leyen auf Twitter. Es gebe keine Garantie für einen Vertrag. "Wir müssen …

Artikel lesen
Link zum Artikel