International
Bild

Greta Thunberg auf dem Cover des "Time"-Magazins. Bild: time screenshot

"Time"-Magazin: Greta Thunberg ist die Person des Jahres

Am Donnerstag ist die Entscheidung gefallen: Die 16-jährige Klimaaktivistin Greta Thunberg ist die "Person des Jahres" für das US-Magazin "Time".

"Greta Thunberg ist die Person des Jahres 2019 für die 'Time', weil sie Alarm schlägt angesichts der räuberischen Beziehung der Menschheit zum einzigen Zuhause, das wir haben; weil sie in eine fragmentierte Welt eine Stimme einbringt, die Herkunft und Grenzen überschreitet, um uns allen zu zeigen, wie es aussehen könnte, wenn eine neue Generation die Führung übernimmt."

"Person des Jahres" im "Time"-Magazin:

Die "Person des Jahres" ist eine renommierte Auszeichnung des "Time"-Magazins. Die Redaktion ehrt mit dem Titel eine Person, die ihrer Ansicht nach die Welt im jeweiligen Jahr maßgeblich verändert oder bewegt hat. Im vergangenen Jahr machte "Time" mehrere Journalisten, die für ihre Berichterstattung angeklagt, eingesperrt oder ermordet wurden, zu "Personen des Jahres". 2016 erhielt Donald Trump den Titel, 2015 Angela Merkel.

(ll)

Hundebabys und Hannah Montana: So reagieren Deutsche auf die US-Wahl

Die Welt wartet mit angehaltenem Atem darauf, wer die USA die nächsten vier Jahre anführen wird: Aktuell liegt der demokratische Kandidat Joe Biden mit wenigen Wahlmännerstimmen vorne. Trotzdem könnte Donald Trump noch gewinnen – die Stimmen sind noch nicht vollständig ausgezählt.

Auch Deutschland wartet gespannt auf das Ergebnis. Erste Reaktionen zur Wahl gab's schon bei Twitter – watson hat die lustigsten für euch zusammengetragen.

(ak)

Artikel lesen
Link zum Artikel