Leben

Bald kannst du die Kfz-Zulassung auch online erledigen

2019 könnte manches einfacher werden. Zum Beispiel die Kfz-Zulassung. Laut einem Medienbericht könnte die Kfz-Zulassung bereits im kommenden Jahr grundsätzlich online möglich sein.

Scheuer:

"Wir wollen weg vom Papierkram und lästigen Behördengängen hin zu einer modernen, digitalen Verwaltung."

Gegenüber Funke.

Warum will der Minister das?

Eine solche Neuerung sei eine "enorme Erleichterung für den Neu- und Gebrauchtwagenmarkt", fuhr der Minister fort. Die Abmeldung und die Wiederzulassung von Fahrzeugen sind in bestimmten Fällen bereits jetzt digital möglich. Mit der Verordnung können dann auch die Erstzulassung, die uneingeschränkte Wiederzulassung, die Umschreibung von Fahrzeugen sowie Adressänderungen im Internet erledigt werden, wie die Funke Zeitungen berichteten.

Scheuers Entwurf soll den Angaben zufolge nun mit den restlichen Ministerien, Bundesländern und Verbänden abgestimmt werden. Bis Ende 2018 sollen die rechtlichen Grundlagen geschaffen werden, dann ist die Zustimmung von Bundestag und Bundesrat nötig. Im Lauf des kommenden Jahres sollen die neuen Regelungen dann in Kraft treten.

(pb/afp)

Themen
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

Tiktoker feilen sich die Zähne ab – und treiben Zahnärzte zur Verzweiflung

Mode- und Schönheits-Trends verbreiten sich über die sozialen Medien besonders schnell. Auf Youtube etwa sind Beauty-Tipps weit verbreitet. Nun macht auf Tiktok ein Trend die Runde, der nicht so harmlos ist, wie Schmink-Tutorials auf Youtube. Nutzer feilen sich dabei mit einer Nagelfeile die Zähne.

Zwar ist die chinesische Plattform, der in den USA aktuell ein Verbot droht, dafür bekannt, bisweilen fragwürdige Trends zu generieren. Doch der aktuelle dürfte zu den besonders dämlichen zählen …

Artikel lesen
Link zum Artikel