Leben
Bild

Alle zusammen! Netflix

Der Trailer zur neuen "Stranger Things"-Staffel gibt 8 Hinweise und 11 Fragen

Ab in einen Trailer, der uns wahnsinnig viel neue Szenen unserer Lieblingsserie liefert und uns derweil dennoch kaum etwas verrrät.

Meet Staffel 3 von Stranger Things!

abspielen

Video: YouTube/Netflix

Alles beginnt sehr langsam und harmonisch im Jahr 1985, um sich dann schneller und schneller in den Wahnsinn zu drehen. Erst einmal kommt Dustin aus einem "Camp Kow Where" zurück (siehe sein Shirt, eine Anspielung auf diesen Serien-Klassiker?). Er hat noch immer Probleme mit seinen Zähnen, wird allerdings trotzdem von seinen Freunden freudig begrüßt. Es geht auf den 4. Juli zu, den amerikanischen Unabhängigkeitstag.

Gäääähn? Fanden wir auch, aber dann geht es auf einmal schneller und jetzt wird es verwirrend, so wie wir es an der Show lieben!

Das neuste Monster, schon jetzt gut sichtbar. Kommt da also noch mehr?

Bild

Wir haben die Show hundertfach geschaut, dennoch fehlen uns noch die Theorien. Was denkt ihr?

(mbi)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Interview

Epidemiologe Timo Ulrichs: "Bin optimistisch, dass wir bald mehrere Impfstoffe haben"

Die Ansteckungen mit dem Coronavirus nehmen wieder deutlich zu, in Deutschlands Nachbarland Frankreich sogar drastisch. In Israel droht ein zweiter vollständiger Lockdown, die tschechische Hauptstadt Prag wurde zum Risikogebiet erklärt.

Was bedeutet dieser erneute Anstieg? Und was sollte in Deutschland getan werden, um in Zeiten der Pandemie gut durch Herbst und Winter zu kommen? Wir haben darüber mit Timo Ulrichs gesprochen, Epidemiologe an der Akkon-Hochschule Berlin.

watson: In Frankreich …

Artikel lesen
Link zum Artikel