Leben
Bild

Alle zusammen! Netflix

Der Trailer zur neuen "Stranger Things"-Staffel gibt 8 Hinweise und 11 Fragen

Ab in einen Trailer, der uns wahnsinnig viel neue Szenen unserer Lieblingsserie liefert und uns derweil dennoch kaum etwas verrrät.

Meet Staffel 3 von Stranger Things!

abspielen

Video: YouTube/Netflix

Alles beginnt sehr langsam und harmonisch im Jahr 1985, um sich dann schneller und schneller in den Wahnsinn zu drehen. Erst einmal kommt Dustin aus einem "Camp Kow Where" zurück (siehe sein Shirt, eine Anspielung auf diesen Serien-Klassiker?). Er hat noch immer Probleme mit seinen Zähnen, wird allerdings trotzdem von seinen Freunden freudig begrüßt. Es geht auf den 4. Juli zu, den amerikanischen Unabhängigkeitstag.

Gäääähn? Fanden wir auch, aber dann geht es auf einmal schneller und jetzt wird es verwirrend, so wie wir es an der Show lieben!

Das neuste Monster, schon jetzt gut sichtbar. Kommt da also noch mehr?

Bild

Wir haben die Show hundertfach geschaut, dennoch fehlen uns noch die Theorien. Was denkt ihr?

(mbi)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Emma Amour

"Ich stehe nur auf liierte Frauen": Emma Amour erklärt, wie du deine Muster durchbrichst

Lieber Fritz,

in erster Linie bist du wohl einfach ziemlich fest frustriert. Was ich verstehen kann. Zumal du jetzt ganz offensichtlich wirklich einige Male hintereinander Pech hattest.

Das ist fies. Aber absolut nichts Ungewöhnliches im Leben eines Singles. Und nur weil es dir jetzt ein paar Mal genau so passiert ist, wie du beschreibst, heißt das noch lange nicht, dass du jetzt für immer und ewig vom Pech verfolgt wirst und alles falsch machst.

Wir sind Menschen. Und haben Muster. Die sind …

Artikel lesen
Link zum Artikel