Leben
Color halftone gradient waves in black and grey

Greta Thunberg (l.) bekam einen Sonderpreis für Klimaschutz. Milena Tscharntke wurde als beste Nachwuchsschauspielerin ausgezeichnet und bekam zur Goldenen Kamera einen Stadtgeländewagen von Volkswagen dazu... bild: getty/screenshot youtube/goldene kamera/watson montage

Goldene Kamera ehrt Greta Thunberg für Klimaschutz – und offenbart dann Doppelmoral

Die Goldene Kamera zählt zu den bekanntesten Medienpreisen in Deutschland und ist stets eine große Fernsehgala. Am Samstagabend war auch die schwedische Schülerin und Umweltaktivistin Greta Thunberg in der ZDF-Show zu Gast.

Die 16-Jährige bekam einen Sonderpreis der Goldenen Kamera in der Kategorie Klimaschutz. Die Verleihung nutzte Thunberg zu einem eindringlichen Appell für den Klimaschutz:

Sie sagte bei der Gala in Berlin vor knapp 1000 Gästen:

"Wir stehen jetzt am Scheideweg der Geschichte."

Noch gebe es ein wenig Zeit, etwas zu verändern. Aber diese Zeit müsse jetzt für mehr Klimaschutz genutzt werden.

Hier Greta Thunbergs Rede im Video:

abspielen

Video: YouTube/GOLDENE KAMERA

Den Sonderpreis widmete sie den Aktivisten, die im Hambacher Forst gegen das Abholzen des Waldgebiets für den Braunkohleabbau protestieren. Thunberg nutzte ihren mit stehenden Ovationen gefeierten Auftritt zugleich, um Film- und Popstars eindringlich zum Engagement für Klimaschutz aufzufordern.

"Ihr habt Einfluss auf Milliarden Menschen", sagte Thunberg. Die Stars könnten helfen, Bewusstsein bei den Menschen zu schaffen, "dass unser Haus in Flammen steht".

Thunberg verband ihre eindringlichen Worte allerdings auch mit Kritik an den Stars.

Diese würden auf alle möglichen Missstände aufmerksam machen, nur nicht auf die gefährliche Erderwärmung. Dahinter stecke wohl die Sorge, dass sie "dann nicht mehr um die Welt fliegen könnten" – in ihre Lieblingsrestaurants, an Strände oder zu Yogakursen.

Dann aber wurde ein SUV verschenkt...

Später in der Show erhielt die Schauspielerin Milena Tscharntke den Nachwuchspreis der Goldenen Kamera:

Ihr Preis: Ein SUV von Volkswagen

Tscharntke, u. a. bekannt aus der Jugendserie "Druck", bekam als Preis nicht nur eine Goldene Kamera in die Hand gedrückt, sondern auch einen Autoschlüssel. Für einen SUV.

Moderator Steven Gätjen zur Preisträgerin: "Dir wird sicherlich nicht die Anreise zu jedem Casting gezahlt. Deshalb habe ich noch eine kleine Überraschung für dich. Und zwar wird der Nachwuchspreis bei der Goldenen Kamera in diesem Jahr von VW gefördert. Und deswegen möchte ich dir gerne einen Autoschlüssel überreichen für deinen VW T-Cross, meine Damen und Herren!"

Hier das Video inklusive der Reaktion von Milena Tscharntke...

abspielen

Video: YouTube/GOLDENE KAMERA

Erst die große Bühne für Greta, dann ein SUV als Preis...

In den Sozialen Medien kam das nicht so gut an – man warf der Show Heuchelei und Doppelmoral vor:

VW war außerdem "Mobilitätspartner" und kutschierte die Stars...

(as/afp)

Arme Tiere mit Plastik

Fasten muss nicht kein Alkohol und keine Kippen bedeuten

Play Icon
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Kritische Schwelle" erreicht: So heiß wird die Erde in den nächsten 5 Jahren

Überall in Europa haben Schüler bei Klimastreiks den "Klimanotstand" ausgerufen.

Und das offenbar nicht ohne Grund: Wie das britische "Met Office" am Mittwochabend bekannt gab, befindet sich unser Planet inmitten der wärmsten Dekade, welche die Erde seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1850 erlebt. 

Die Weltwetterorganisastion (WMO) veröffentlichte am Mittwoch ebenfalls ihre neuesten Auswertungen. 

Die vergangenen vier Jahre waren nach Angaben WMO die wärmsten seit Beginn der …

Artikel lesen
Link zum Artikel