Leben
Gesundheit & Psyche

Rauchverbot aus Großbritannien auch in Deutschland möglich? Regierung diskutiert

ARCHIV - 02.10.2021, Bayern, M�nchen: Eine Frau steht auf einer Stra�e und h�lt eine Zigarette in der Hand. Rund 75 500 Menschen sind nach einer aktuellen Auswertung allein im Jahr 2020 in Deutschland ...
In Deutschland ist es erlaubt, ab 18 Jahren zu rauchen.Bild: dpa / Finn Winkler
Gesundheit & Psyche

Rauchverbot in Großbritannien: So streng sind die Anti-Tabak-Gesetze außerhalb Deutschlands

18.04.2024, 16:07
Mehr «Leben»

Egal ob eine Schachtel am Tag, eine Kippe pro Woche oder die gelegentliche Zigarette beim Feiern: Wohl jeder erwachsene Mensch hat in seinem Leben schon einmal an einer Zigarette gezogen.

Laut Bundesgesundheitsministerium rauchen in Deutschland 22,7 Prozent der Frauen und Männer ab 18 Jahren. Zwar sei ein deutlicher Rückgang unter Jugendlichen zu bemerken, aber die Raucherquote ist weiterhin hoch. Jährlich würden deshalb über 127.000 Menschen an den Folgen des Tabakkonsums sterben.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

International gehen einige Regierungen daher mit Verboten gegen das Rauchen vor. Neuseeland plante lange, per Gesetz bis 2025 rauchfrei zu werden und galt als Vorreiter beim Tabak-Verbot. Die neue konservative Regierung kippte das Gesetz jedoch kürzlich.

Auch der britische Premier Rishi Sunak kündigte vergangenen Herbst an, ein Anti-Tabak-Gesetz einführen zu wollen. Das scheint nun Wirklichkeit zu werden.

Großbritannien: Jugendliche sollen niemals rauchen dürfen

In Großbritannien plant die Regierung ein umfassendes Zigarettenverbot, um den Konsum langfristig zu beenden. Dafür soll das Mindestalter, um rauchen zu dürfen, Jahr für Jahr schrittweise angehoben werden. So sieht es ein Gesetzentwurf der Regierung vor, der aktuell diskutiert wird.

ARCHIV - 21.02.2020, Gro�britannien, London: Zwei junge Menschen rauchen eine E-Zigarette. Seit Jahren sinkt die Zahl der Raucher in Gro�britannien. 2022 waren es noch 12,9 Prozent der Erwachsenen. Do ...
Auch Vapen soll strenger reguliert werden.Bild: Press Association / Nicholas.T.Ansell

Die Konsequenz: Alle, die heute alt genug zum Rauchen sind, könnten dies auch weiterhin ihr Leben lang tun. Alle heute unter 16-Jährigen – also jene, die nach dem 1. Januar 2009 geboren wurden – würden hingegen niemals rauchen dürfen. Derzeit liegt das Mindestalter für den Kauf von Zigaretten in Großbritannien bei 18 Jahren.

"Es gibt kein sicheres Alter fürs Rauchen", hatte Sunak bei der Ankündigung der Gesetzesinitiative argumentiert. Mit ihr könne garantiert werden, dass Kindern und Jugendlichen "niemals legal eine Zigarette verkauft werden kann, und dass sie und ihre Generation rauchfrei aufwachsen können".

Tabakkonsum ist nach Angaben der Regierung die häufigste vermeidbare Todesursache und die Ursache für etwa jeden vierten Todesfall durch eine Krebserkrankung. Die Kosten, die durch das Rauchen insbesondere für das Gesundheitssystem entstehen, belaufen sich den Angaben zufolge umgerechnet auf fast 20 Milliarden Euro pro Jahr.

Young woman doctor showing x-ray image of lungs to her patient. Young woman doctor showing x-ray image of lungs to the patient. model released Copyright: xx HHH BOJNICE HOSPITAL DOC OFFICE 2022 HHH 09 ...
Das Rauchverbot soll vor Erkrankungen wie Lungenkrebs schützen.Bild: IMAGO / HalfPoint Images

Großbritannien: Kritik am Rauchverbot aus den eigenen Reihen

Vor der ersten Parlamentsdebatte am Dienstag hatten sich mehrere – auch prominente – Mitglieder von Sunaks konservativer Partei gegen das Vorhaben gewandt. Der Premier hatte für die Abstimmung keinen Fraktionszwang ausgegeben.

Wirtschaftsministerin Kemi Badenoch, die bereits als aussichtsreiche Kandidatin für seine Nachfolge gehandelt wird, teilte per X mit, sie werde gegen den Gesetzentwurf stimmen. Dutzende weitere Konservative stellten sich gegen Sunak. Das Gesetz dürfte aber dank der Unterstützung aus der Opposition durchs Parlament kommen.

Rauchverbot in Deutschland? Politik streitet über Konsum

Auch in Deutschland scheiden sich die Geister. Bundesjustizminister Marco Buschmann (FDP) hat sich gegen ein Rauchverbot in Deutschland ausgesprochen. "Ich glaube, erwachsene Menschen können selber entscheiden, was sie konsumieren wollen und was sie nicht konsumieren wollen", sagte Buschmann den Sendern RTL und ntv nach Angaben vom Donnerstag.

Cigarettes Smoking A person smokes cigarette in Warsaw, Poland on April 11, 2024. Warsaw Poland PUBLICATIONxNOTxINxFRA Copyright: xJakubxPorzyckix originalFilename: porzycki-cigarett240411_np8vZ.jpg
Auch in Deutschland wird über ein Rauchverbot diskutiert.Bild: IMAGO / NurPhoto

Der Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Burkhard Blienert, hat sich für ein deutlich entschiedeneres Vorgehen gegen Tabakkonsum ausgesprochen und von "massivem Handlungsbedarf" gesprochen. "An der Ernsthaftigkeit, mit der das Thema Rauchen in anderen Ländern angegangen wird, können wir uns ein Beispiel nehmen", sagte Blienert der "Bild"-Zeitung (Donnerstag).

Rauchverbote in Europa: In diesen Ländern gibt es Anti-Tabak-Gesetze

In einigen Ländern wird das Rauchen durch strenge Gesetze und Regulierungen bereits stark eingeschränkt. Die EU-Kommission stuft Spanien, Griechenland, Malta, Bulgarien und Irland als Mitgliedsländer mit den strengsten Bestimmungen über rauchfreie Zonen ein. Dort ist das Rauchen in geschlossenen öffentlichen Räumen, öffentlichen Verkehrsmitteln und am Arbeitsplatz vollständig verboten – es gelten lediglich einige wenige Ausnahmen.

Auch in Mexiko herrscht ein strenges Anti-Tabak-Gesetz. Seit Mitte Januar 2023 gilt an allen öffentlichen Orten ein striktes Rauchverbot. Verstöße jeglicher Art können mit einer Geldstrafe oder einem Gefängnisaufenthalt geahndet werden.

Auch das Autofahren mit Zigarette kann in einigen europäischen Ländern mit empfindlichen Geldbußen geahndet werden: In Frankreich, Italien, Österreich und vielen weiteren europäischen Ländern besteht ein Rauchverbot im Auto.

(mit Material der dpa und AFP)

Oropouche-Fieber in Italien ausgebrochen: Übertragung, Verlauf, Symptome

Nachdem im Herbst des vergangenen Jahres das Dengue-Fieber am Gardasee nachgewiesen wurde, gibt es nun Fälle einer weiteren Tropenkrankheit in Italien. Mehrere Menschen sind am südamerikanische Oropouche-Fieber erkrankt.

Zur Story