Picture or it didn't happen! Ein Selfie beim Sightseeing gehört zum Urlaub dazu.
Picture or it didn't happen! Ein Selfie beim Sightseeing gehört zum Urlaub dazu. Bild: iStockphoto / Beli_photos
Urlaub & Freizeit

Auf Tiktok Party, auf Twitter Kultur: So unterschiedlich kann dein Traumurlaub aussehen

27.11.2022, 13:2428.11.2022, 11:08

Früher legte man als junger Mensch auf Reisen ein umfangreiches Online-Tagebuch in Form eines Weblogs an, um die Zuhausegebliebenen an seinen Erfahrungen teilhaben zu lassen. Wie auch sonst, telefonieren war meist zu teuer, SMS schreiben zu knapp und freies WLAN gab es im Hotel nur, wen man sehr großes Glück hatte. Das Ergebnis war größtenteils nur für die Eltern spannend, der Rest fand den Schulaufsatz-artigen Reisebericht meist so spannend wie eine Doku über Einsiedlerkrebse.

Wenn uns heute jemand im Urlaub fragt, wie es so ist, können wir den Freund oder die Mutter meist in Sekundenschnelle via Smartphone an unseren Erlebnissen teilhaben lassen. Was dabei rüberkommt, kann jedoch je nach Empfänger ziemlich unterschiedlich sein.

watson zeigt euch, wie unterschiedlich die Urlaubseindrücke sind, die man mit Freunden, Familien oder Arbeitsbekanntschaften über Social Media teilt.

Szenario 1: Langeweile

Die Realität: Dir ist stinklangweilig. Es ist Sonntag und alle Läden haben geschlossen. Die Location, die als "pittoreske" und abgelegene kleine Stadt beschrieben wurde, hat außer einer hübschen Kirche und kleinen Gassen nichts zu bieten und außerdem hast du nicht daran gedacht, dass derzeit gerade Semesterferien sind und der Ort wie leergefegt. Dein nächster Bus geht aber erst in zwei Tagen und das Buch, das du dir mitgenommen hast, ist ein stinklangweiliger Wälzer, den dein Kollege empfohlen hat.

Whatsapp an die Eltern: "Ist sehr schön hier und sooo erholsam."
Bild: Ein Bild von dir, entspannt rumlümmelnd, mit einem Buch auf dem Schoß.

Eine Hängematte – so simpel und so wundervoll!
Eine Hängematte – so simpel und so wundervoll! Bild: iStockphoto / Beli_photos

Post auf Insta: "Was für ein hübscher Ort! Der Lifestyle hier ist sooo entspannt. Absolute Reiseempfehlung. #BesterUrlaub #Travelgram #Urlaub2022 #invinoveritas #sonnenuntergang"

Die Wahrheit hinter dem Bild: Sonnenuntergangsbild von der Hostel-Dachterrasse und billiger Fusel, den es in der Hostelküche gab.
Die Wahrheit hinter dem Bild: Sonnenuntergangsbild von der Hostel-Dachterrasse und billiger Fusel, den es in der Hostelküche gab.Bild: iStockphoto / TFILM

Tiktok: "Urlaubsfeeling deluxe!" Musik: "Hot summer"?

Wer improvisieren kann, ist auf Social Media klar im Vorteil.
Wer improvisieren kann, ist auf Social Media klar im Vorteil.Bild: iStockphoto / Rawpixel

Tweet: Endlich mal Zeit zu lesen! Kennt ihr schon den neuesten Roman von Max Müller? #urlaub2022 #leseratte #readingissexy #erholungpur

Szenario 2: Die wilde Party

Die Realität: Es ist 11 Uhr Abends. Du hast mit deiner Freundin nette Leute im Hostel kennengelernt, mit denen du bereits seit dem Abendessen Trinkspiele spielst und dann weiter in einen Club ziehst.

Whatsapp an die Eltern: "Ich habe eine tolle Zeit hier. Bin gerade mit netten Leuten in einer gemütlichen Bar. Denke, wir gehen aber bald heim, bin schon müde. Schlaft gut!"

Instagram: "YOLOOOOOOOOOO"

Portrait of modern young girl in round glasses making selfie at the neon light. Shows sign pis.
Erst mal ein cooles Selfie für Insta, bevor es auf die Tanzfläche geht. Bild: iStockphoto / Polina Panna

TikTok: "Dance your pain away. Einfach iconic, die Party hier!", Musik: "Nachts wach" von Miksu/ Maclound, makko

Die perfekte Inszenierung für das Tiktok-Video.
Die perfekte Inszenierung für das Tiktok-Video.Bild: iStockphoto / mihhailov

Tweet: "Absolute Empfehlung fürs Feiern, dieser Club hier! Super toll zum dancen! #nightlife"

Szenario 3: Das Wetter

Realität: Natürlich wolltest du da hinfahren, wo das Wetter toll ist. Aber fast 40 Grad und das jeden Tag, ist dann doch ein bisschen viel des Guten. Am Anfang hast du dir einen fetten Sonnenbrand geholt. Die letzten Tage hast du in deinem Liegestuhl im Schatten vor dich hinvegetiert. Aber dann piept das Handy und es kommt die Frage: "Und wie ist das Wasser?" Das heißt für dich: Action!

Whatsapp an die Eltern: "Ich bin jeden Tag baden. So heiß wie ihr gesagt habt, ist Sardinien im August doch gar nicht! Aber sooooo schön!"

Close up portrait of girls having fun while taking pictures with mobile phone on the beach.
Ein bisschen Spaß muss sein! Bild: iStockphoto / bernardbodo

Insta-Story: "Was für ein Traumstrand! So schön hab ich es mir selbst in den kühnsten Träumen hier nicht vorgestellt! Wie wunderschön ist einfach die Natur hier? #beachlife #summer #travelgram" Song: "Paradise" von Liaze

Selfies am Strand sind ein Muss im Urlaub.
Selfies am Strand sind ein Muss im Urlaub.Bild: iStockphoto / Sushiman

Tiktok: "Wir sind cringe und wir stehen dazu! :D" Song: "Super Freaky Girl" von Nicki Minaj

Natürlich ist der Urlaub einfach perfekt!
Natürlich ist der Urlaub einfach perfekt! Bild: iStockphoto / Alessandro Biascioli

Tweet: "Die Natur ist so wunderschön: Bitte Leute, lasst keinen Müll am Beach liegen und sagt nein zu Plastik. Das ist really problematisch. Wir müssen solche tollen places erhalten! Am besten im Urlaub immer auch geich mal den Strand aufräumen. #klimakrise #umweltverschmutzung"

Aufräumen, na klar! Aber bitte in hübsch.
Aufräumen, na klar! Aber bitte in hübsch.Bild: iStockphoto / jittawit.21

Szenario 4: Der Boy

Realität: Du hast beim Feiern einen süßen Typ kennengelernt, der auch noch im gleichen Hostel wohnt wie du. Erst schwebst du auf Wolke sieben, aber nach zwei Tagen findest du ihn doch leicht nervig ...

Whatsapp an die Eltern: "Hab ein nettes Mädel kennengelernt, mit der ich jetzt erstmal ein bisschen die Stadt anschaue!"

Instagram: "Sweete Boys gibt es hier auf jeden Fall! #backpackerlife #flirt #urlaub #traveglram"

Erst mal ein Kuss vor schöner Kulisse.
Erst mal ein Kuss vor schöner Kulisse.Bild: iStockphoto / Bogdan Kurylo

Tiktok: "Jetzt mal Realtalk: Urlaubsflirts sind die schönsten. ;)" Musik: "All the good girls go to hell" von Billie Eilish

Die perfekte Gelegenheit, den Po in Szene zu setzen!
Die perfekte Gelegenheit, den Po in Szene zu setzen! Bild: iStockphoto / LanaStock

Tweet: "Ich war gerade mitten im Dschungel. Absolut faszinierend. Doch die Zerstörung des #Regenwaldes schreitet noch immer voran. Im Zeitraum 2010 bis 2015 gingen jedes Jahr etwas mehr als 6 Millionen Hektar natürlicher Wälder in den Tropen verloren! #reisen #natur #stopdeforestation"

Szenario 5: Das Sightseeing

Die Realität: Seit Stunden latschst du nun schon durch die Stadt, hast dich schon zwei Mal verirrt und deine Füße tun weh. Du schwitzt, dein Kopf schwirrt und du willst am liebsten nie wieder in deinem Leben irgendwelche Kirchen sehen oder Museen besuchen. Zeit, sich mit einem kleinen Status-Update nach Hause aufzuheitern.

Whatsapp an die Eltern: "Es ist so toll hier, das kulturelle Leben ist super interessant! Wart ihr schon mal am Kolosseum?"

Das Kolosseum muss mit auf's Bild!
Das Kolosseum muss mit auf's Bild! Bild: iStockphoto / CentralITAlliance

Insta: "Hat hier jemand Weißweinschorle gesagt? #travelgram #enjoyyourlife #sweetlife #winewithaview #holiday2022 #besttime"

Weinglas vor Aussicht: ein beliebtes Fotomotiv auf Instagram.
Weinglas vor Aussicht: ein beliebtes Fotomotiv auf Instagram.Bild: iStockphoto / Radiokukka

Tiktok: "Live your life to the fullest!" Musik: "Running up that hill" von Kate Bush

young happy woman tourist on the rooftop of a european city overlooking the cathedral colonnade
Hauptsache spektakulär! Bild: iStockphoto / Elena Nikonova

Tweet: "Fun Fact: Wusstet ihr, dass die Gladiatoren im Kolosseum so etwas wie heutige Rockstars waren? WOW! #rome #italy #Urlaub2022"

Schwere Vorwürfe gegen Paypal – Kunden sind die Leidtragenden

Der Bezahldienstleister Paypal verzeichnet mehrere Millionen Nutzer:innen auf der ganzen Welt. Für viele Menschen ist Paypal aus dem alltäglichen Leben nicht mehr wegzudenken – eine starke Position für das Unternehmen. Paypal ist in Deutschland bei Online-Zahlungen nicht nur der führende Anbieter, sondern auch der teuerste, berichtet das Bundeskartellamt unter Berufung auf Marktstudien.

Zur Story