Spaß
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Image

imago/watson-montage

Amt ist Krieg: 13 Jodel, die beweisen, wie schrecklich es in Einwohnermeldeämtern ist

Philipp Blanke
Philipp Blanke

Jeder von uns war schon in dieser Situation: der Warteraum eines Amtes, im schlimmsten Fall ein heißer Sommertag. Und die Stunden verrinnen und gefühlt geht nichts weiter. Bei heraufziehender Verzweifelung begann ein tapferer Jodler, einen Liveticker über seine Wartezeit auf dem Amt zu führen. 

Und es tut sich:

Animiertes GIF GIF abspielen

Nix. giphy

Auf unserer Facebook-Seite tut sich hingegen deutlich mehr. Schau doch mal vorbei!

Wer ist der Jodler diesmal?

Genau lässt sich das wie immer bei Jodel nicht sagen, obwohl der Jodel-Krieger aus dem Amts-Wartezimmer einiges über sich preisgibt. 

Die Ausgangssituation:

Image

Bereits ein Krisengebiet für alle Nerven. jodel

Der erste kriegerische Ausbruch: eine Rentner-Revolution!

Auch auf den Nebenschauplätzen spielen sich wahre Dramen ab

Image

Oh, oh. Der Konflikt verschärft sich. jodel

Wie im Krieg werden unserem Amt-Warter plötzlich die kleinen Dinge ganz wichtig

Image

Wie Zahlen. Und Berechnungen. jodel

Wie das nun mal so ist: Der Lauteste gewinnt nie.

Image

Was es da nicht alles zu gucken gibt...

Image

Unser Jodler ist wohl in die Wahnzustände abgedriftet

Er sieht sogar mysteriöse Sagengestalten des deutschen Ämter-Krisengebiets

Der Jodler wird poetisch...

Image

jodel

In der Not werden Helden geboren (und neue Ideen)

... unser Jodler beginnt sich heimisch zu fühlen.

Image

jodel

Bald geht es zur entscheidenden Schlacht

Image

Gleich geht's rein!

(die Stimmung währenddessen ist Spitze!)

Image

jodel

Und dann ist es tatsächlich soweit !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Und endlich erfahren wir, warum das so lange gedauert hat: 

Image

Verständlich. jodel

Over and out!

Image

Danke, 10 von 10. Gerne wieder! jodel

Was bei Jodel steht, ist kein Gesetz:

Die anonyme App Jodel gehört mittlerweile zu einer der großen Diskussionsplattformen im Web. In Postings und Channeln stellen die anonymen Nutzer Fragen oder erzählen private Geschichten. Für besonders spannende Beiträge können Nutzer Karma bekommen – ein internes Punkte-System, das Nutzern Reputation und Anerkennung verleihen soll. Und das kann zum Problem werden: Denn immer wieder versuchen Trolle oder Faker mit erfundenen Geschichten besonders viel Aufmerksamkeit bei Jodel zu kriegen. Deshalb kann niemand zunächst sicher sagen, ob ein Post, der anonym bei Jodel geteilt wurde, auch tatsächlich authentisch ist.

Du willst noch eine Jodel-Geschichte hören? Dann schau mal hier:

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Dein Date war blöd? Wir schenken dir 18 Beweise, dass es immer noch schlimmer geht

So, heute war also mal wieder Mist, ja? Du hast dich schick gemacht, bist auf ein Date gegangen – und surprise, surpise, es war mal wieder eine Enttäuschung? Single-Sein kann so hart sein. Aber ganz ehrlich: Hör auf zu jammern! Reiß dich mal zusammen – andere haben viel schlimmere Dates als du.

Woher wir das wissen? Na, wir haben mal wieder gejodelt. Denn in der anonymen Studenten-App tummeln sich zahlreiche Menschen, die offenbar schon ordentlich grässliche Dating-Erfahrungen gemacht haben.

(pb)

Artikel lesen
Link to Article