Spaß
Bild

caters clips/screenshot

Kurze Video-Recherche und klar ist's: Füchse. Lieben. Trampoline!

Erinnert ihr euch noch an den Füchse-Beginner-Song und die Worte von Jan Delay: "Füchse sind keine Rudeltiere"? So ganz kann man das nicht stehen lassen. Offenbar haben sie auf jedenfalls viel Spaß zusammen.

Eine Tierliebhaberin in West Sussex hat gerade zwei Füchse nachts dabei beobachtet, wie sie völlig irrsinnig auf einem Trampolin herumspringen. Sie nannte die beiden Woody und Willow.

Hier das Video:

abspielen

Video: YouTube/Caters Clips

Und, als wir nach den Bildern zu dieser Geschichte gesucht haben, stießen wir plötzlich auf zahllose Clips mit springenden Füchsen. Der Beweis: Die oft in Städten rumhängenden Tiere sind Spiel- und Spring-Meister Deluxe!

Wir wollen euch das an einem Sonntag wie diesem wirklich nicht vorenthalten:

abspielen

Video: YouTube/b/60

Nicht alle Tiere haben so viel Spaß auf dem Trampolin:

Wenn du dieses Tier-Tempo drüber lagst, kostet es dich:

Elefanten retten Babyelefanten

Themen

Gute Nachricht

Gegen Fischerei und Ressourcenabbau: Im Atlantik entsteht riesiges Meeresschutzgebiet

Sie gilt als die abgelegenste bewohnte Insel der Welt: Tristan da Cunha, die Hauptinsel der gleichnamigen Inselgruppe im Südatlantik liegt 3.700 Kilometer östlich von Südamerika und 2.500 Kilometer westlich von Südafrika. In den Gewässern um sie herum leben zahlreiche Wale, Haie und Rochen, die jetzt vor Fischerei geschützt werden sollen, denn ihre Heimat soll das viertgrößte vollständig geschützte Meeresschutzgebiet der Welt werden.

Mit seinen etwa 690.000 Quadratkilometern wird das neue …

Artikel lesen
Link zum Artikel